Herbert Schwinghammer

 3.8 Sterne bei 8 Bewertungen

Lebenslauf von Herbert Schwinghammer

Herbert Schwinghammer (geb. 1952) ist seit mehr als 20 Jahren als Sachbuchautor tätig. So hat er unter anderem den Bestseller „Knaurs neuer Knigge“ geschrieben, der jetzt als überarbeitetes und aktualisiertes Taschenbuch im Mankau Verlag erscheint. Außerdem hat er zahlreiche Bücher zu verschiedenen schul- und alternativmedizinischen Themen, wie zum Beispiel „Fettkiller Artischocke“, „Hormone, die das Leben steuern“ und „Brainfood – Essen, das intelligent macht“, verfasst. Herbert Schwinghammer ist Mitbegründer des Münchner Gesundheitsmagazins TOPFIT, das inzwischen im 12. Jahrgang erscheint.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Herbert Schwinghammer

Neue Rezensionen zu Herbert Schwinghammer

Neu

Rezension zu "Der neue Taschen-Knigge" von Herbert Schwinghammer

Mich hat nur eine Sache gestört
HerrLyDmannvor 5 Jahren



Besonders gut fand ich:

1) Themen die genauere Erklärungen benötigen, werden ausführlich in ansprechend gegliederten Themenbereichen abgehandelt
2) Alles, wirklich alles (sogar E-Mails...) wird erklärt. Einerseits gut, andererseits denkt man stellenweise das Buch ist 100 Jahre alt

Was mich wirklich gestört hat:

1) Wenn ich die Besteckanordnung bei einem 5-Gänge Menü seitenlang erkläre, wäre eine anschließende Grafik sehr schön gewesen. Für wirkliches Verstehen und Merken wäre dies das Sahnehäubchen gewesen.
So hab ich leider wieder alles vergessen.

Trotzdem empfehlenswert, da ich jetzt schlauer als vorher bin!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Der neue Taschen-Knigge" von Herbert Schwinghammer

Stilvoll in jeder Lebenslage
olli2308vor 6 Jahren

Braucht man heutzutage noch Benimmregeln? Spätestens wenn man bei der VOX-Sendung „Das perfekte Dinner“ mitmachen möchte, ist es vonnöten, die Regeln für die Reihenfolge des Bestecks zu wissen und gute Umgangsformen zu beherrschen, wenn man ein perfekter Gastgeber sein will.

Herbert Schwinghammer kümmert sich in seinem Ratgeber in der Tradition des Aufklärers Adolph Freiherr von Knigge als Verfasser der Schrift „Über den Umgang mit Menschen“ (erschienen 1788) um gute Umgangsformen in jeder Lebenslage. Da gehört der perfekt gedeckte Tisch sicherlich dazu. Man erfährt aber auch Nützliches über die hohe Kunst des Essens, die gelungene Einladung, die Kleiderordnung bei gehobenen Feierlichkeiten und im Beruf, die Umgangsformen im Beruf, die moderne Kommunikation (E-Mail, Handy, soziale Netzwerke), den Small Talk, gutes Benehmen auf Reisen, Körperhygiene, wie man eine gute Nachbarschaft pflegt und das richtige Benehmen bei Krankheit und Beerdigungen.

Jeder Mensch besitzt (oder sollte besitzen) ein feines Gespür für die jeweilige Situation. Der Taschen-Knigge hilft da, wo man mit seinem Fingerspitzengefühl nicht mehr weiterkommt. Es kann nicht schaden, wenn man möglichst viele der zahlreichen Regeln von Etikette und Anstand kennt, um zu entscheiden, wo man welche Regeln zum Einsatz bringen möchte. Dieser Ratgeber macht es einfach, auch Dank umfangreichem Glossar und Stichwortregister, in jeder gesellschaftlichen Situation schnell und stilsicher den richtigen Ton zu treffen und sich zurechtzufinden.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks