Herbert Somplatzki Nimm dein Fahrrad und hau ab

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nimm dein Fahrrad und hau ab“ von Herbert Somplatzki

Gerd, 15 und ohne Lehrstelle, weiß nicht mehr, wie es weitergehen soll. Da lernt er Robert kennen, der vor Jahren eine weite Radtour unternommen hat. »Einfach abhauen, mit dem Zehngangrad durch Europa«, denkt Gerd. Robert leiht ihm sein Rad; und einen Sommer lang ist Gerd unterwegs mit seiner »Beinmaschine«. 4823 Kilometer im »Asphaltflug« vermitteln ihm nicht nur schöne Reiseeindrücke, sondern auch Erfahrungen im Umgang mit den anderen und sich selbst. Die Bewältigung ungeahnter Herausforderungen und die vielfältigen Eindrücke und Erlebnisse machen ihn sicherer und selbstbewusst. Obwohl zu Hause einige ungelöste Probleme auf ihn warten, ist er entschlossen, sein Leben nun selbst in die Hand zu nehmen.

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen