Herbert W. Franke Zone Null

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zone Null“ von Herbert W. Franke

Es sind merkwürdige und unheimliche Erfahrungen, die jene machen, die sich in die Zone Null wagen. Nach einer globalen Katastrophe haben die zwei überlebenden Supermächte jahrhundertelang in die völliger Isolation existiert. Doch eines Tages bricht eine Expedition ins dazwischenliegende Niemandsland, die Zone Null, auf. Die Teilnehmer sind sorgfältig ausgesucht und ausgebildet worden. Sie sind auf alle Eventualitäten vorbereitet.

Doch kann man auf alle Eventualitäten vorbereitet sein? Sie treffen auf eine hochtechnisierte Zivilisation, die seit der Katastrophe ganz andere Wege gegangen ist. Die Bewohner leben – aller materiellen Sorgen enthoben – für ihr Spiel, für ihre Forschung, für die Kunst. Sie leben in einem technischen Paradies, doch ist es ein menschliches? Daniel wagt als Erster die Kontaktaufnahme.

Stöbern in Fantasy

Der Fluch des Feuers

Ein sehr dunkler Auftakt

anke3006

Das Lied der Krähen

Absolut gelungener Auftakt eines Gaunerromans mit viel Spannung, Herz und Magie! Leigh Bardugo übertrifft sich selbst.

Ayanea

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Eine absolut hervorragender Fortsetzung. Macht echt süchtig zu lesen. Hat mich total überzeugt

Sternchenschnuppe

Vier Farben der Magie

Ein wirklich interessante Welt, die V.E. Schwab hier geschaffen hat. Anfangs etwas langatmig, aber am Ende spannend. Ich mochte Lila sehr.

eulenmatz

Conversion (Band 2): Zwischen Göttern und Monstern

Wenn du wahrscheinlich das verlierst, was du am meisten liebst!

pikkuosmo

Die Blutkönigin

Leuder ein wenig flach und schleppend geschrieben.

TheReaders

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zone Null" von Herbert W. Franke

    Zone Null

    rallus

    22. November 2010 um 09:42

    Nach einem atomaren Krieg haben sich beide Supermächte zurückgezogen. Zwischen den beiden existiert ein Sperrgebiet (Zone Null) die von einem Forschungsteam überwunden wird. Auf der anderen Seite finden sie eine hochtechnisierte Zivilisation vor, die in virtuellen Spielen quasi erstarrt sind. Etwas undurchsichtiges, auf einer guten Idee aufbauendes Buch, was mir etwas chaotisch verlief und auch das Ende etwas zu offen ließ

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks