Herbert Witzel beziehungsweise Café Milath

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „beziehungsweise Café Milath“ von Herbert Witzel

Urs Bergner (Migrationshintergrund Hildesheim) hat schon auf der Schule etwas länger gebraucht als andere und danach sein Studium erfolgreich abgebrochen. Er floh vorm Examen ins Café Milath am Schöneberger Luise-Platz als Aushilfskellner. In dem Laden passiert mehr, als man denken würde, was auch mit seiner neuen Kollegin Nadja zu tun hat. Elvis lebt noch. Maria Callas dito. Nadja ist krankgeschrieben. ? Bekommt Urs Asyl? - Wird Nadja wieder gesund? - Überlebt Frau Milath den Raubüberfall? - Und wie geht Glücklichsein? Tja. Lesen schenkt den Durchblick.- Eine Geschichte von normalen Versagern, einem fiesen Verbrecher und einer starken Liebe.

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

Der Brief

Gute Idee, oberflächliche Umsetzung

skaramel

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen