Herbie Brennan Das Elfenportal

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(6)
(11)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Elfenportal“ von Herbie Brennan

Der Elfenprinz Pyrgus Malvae ist in großer Gefahr. Die bösartigen Nachtelfen haben sich mit dem Dämonenfürsten Beleth verbündet und der verlangt ein Opfer: Pyrgus! Um seinen Verfolgern zu entkommen, gibt es für Pyrgus nur noch einen Weg: durch ein Flammenportal muss er in die Menschenwelt fliehen. Doch das Portal wird sabotiert und der Junge Henry rettet ihm gerade noch das Leben. In ihrer mitreißenden Lesung zeichnet Katharina Thalbach Bilder von mutigen Lichtelfen, grollenden Dämonen, hämischen Nachtelfen und anderen Fabelwesen. Ulrich Maskes Musiken schaffen eigene Räume für Reflexion und Fantasie. Das gleichnamige Buch ist im Deutschen Taschenbuchverlag erschienen.

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Das Buch hat mich vollends in seinen Band gezogen! Ich freue mich sehr auf den 2.Band!!

Alina9714

Spinnenfalle

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Der Schwarze Thron - Die Königin

Es geht spannend weiter! Noch spannender, noch packender und noch aufregender als Band 1!

LovelyBuecher

Das Lied der Krähen

Tolle Aufmachung, sehr lesenswert, aber etwas gehypt.

Sago68

Bitterfrost

Ich liebe das Spin-Off! Rory ist wie Gwen einfach perfekt unperfekt. Freude & Tränen zugleich. Bis zu Band 2 dauert es noch ewig :o.

NussCookie

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Der vielversprechende Anfang (?) eines magischen Abenteuers.

Frank1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frage zu "Gegen das Sommerlicht" von Melissa Marr

    Gegen das Sommerlicht

    Farbecht

    Hallo Leseratten,
    ich suche noch ein tolles Buch/Buchreihe zum Thema Elfen/ Feen. Ich habe die Sommerlicht- Reihe gelesen und sie hat mir ganz gut gefallen, weil die Bücher märchenhaft aber nicht zuckersüß sind. Auch fand ich ich die lebendigen Darstellungen der Elemente/Jahreszeiten toll. Gibt´s da noch tolle Empfehlungen in der Richtung?

    • 10
  • Rezension zu "Das Elfenportal" von Herbie Brennan

    Das Elfenportal

    rouge

    27. March 2007 um 20:28

    Pyrgus ist der Sohn des Puperkaisers, dem Herrscher über das Elfenreich. Der junge Elf sieht sich allerdings nicht so gerne in der Rolle des braven Kronprinzen. Anstatt hinter den sicheren Palastmauern zu verweilen, treibt er sich lieber in dunklen, zwielichten Gegenden herum und gerät auch promt in Schwierigkeiten. Er kommt Brimstone in die Quere, der gerade dabei ist einen Pakt mit dem Dämonenfürsten Beleth zu schließen. Und Beleth verlangt ein Opfer - Pyrgus Malvae! Doch dies ist nur der Auftakt zu einem Abenteuer voller Überraschungen, Gefahren und Intrigen ... Ich habe mir das Hörchbuch nur aus einem Grund zugelegt - Katharina Thalbach. Im Buchladen hatte ich das Buch bereits mehrfach in der Hand, wurde damit aber nie so recht warm. Nach dem Hören war ich überrascht - und begeistert. Anfangs fühlte ich mich an Eoins Colfers Elfen aus "Artemis Fowl" erinnert, doch das verging, auch wenn sich Brennans Hörer- und Leserschaft vornehmlich aus der selben Altersgruppe rekrutieren dürfte. Das Besondere an der Vertonung ist für mich, wie bereits angedeutet, aber die kratzige, eigenwillige und unheimlich markante Stimme von Katharina Thalbach, die den witzigen Dialogen und eigenwilligen Charakteren eine unverkennbare, schräge persönliche Note verleit, die, wie ich finde, ausgezeichnet zu Brennans Werk passt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks