Herfried Münkler

 4.1 Sterne bei 51 Bewertungen
Autor von Imperien, Der Große Krieg und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Herfried Münkler

Sortieren:
Buchformat:
Der Große Krieg

Der Große Krieg

 (8)
Erschienen am 30.05.2015
Imperien

Imperien

 (9)
Erschienen am 02.04.2007
Die neuen Kriege

Die neuen Kriege

 (8)
Erschienen am 02.02.2004
Machiavelli

Machiavelli

 (5)
Erschienen am 16.03.2004
Die Deutschen und ihre Mythen

Die Deutschen und ihre Mythen

 (4)
Erschienen am 01.07.2010
Der Dreißigjährige Krieg

Der Dreißigjährige Krieg

 (3)
Erschienen am 20.10.2017
Die neuen Deutschen

Die neuen Deutschen

 (2)
Erschienen am 18.08.2017

Neue Rezensionen zu Herfried Münkler

Neu
Ann-KathrinSpeckmanns avatar

Rezension zu "Politische Theorie und Ideengeschichte" von Herfried Münkler

Hat mir nichts gebracht
Ann-KathrinSpeckmannvor 2 Jahren

Ich breche selten Bücher ab. Und noch seltener gebe ich Ein-Sterne-Bewertungen. Und eigentlich schreibe ich auch lange ausführliche Rezensionen. Dieses Buch hat es geschafft, dass ich überall eine Ausnahme mache.

Ich studiere Jura und muss einen Sozialwissenschaftlichen Schein machen. Das Thema interessiert mich. Deswegen habe ich die Einführung in die politische Theorie und Ideengeschichte gewählt. Es wird aufgrund der knappen Zeit alles runtergerattert. Auswendig lernen könnte ich es so, aber ich wollte halt die Zusammenhänge verstehen. Das Buch des Prof gefällt mir trotz seiner guten Vorlesungen überhaupt nicht. Also wollte ich ein anderes lesen, das vielleicht anders an die Sache herangeht. Ich wollte gar nicht alles verstehen. Es ging mir nur darum bekannte Themen auftauchen zu sehen.

Dieses Buch hat mir diesbezüglich nichts gebracht. Entweder ich war bereits sehr gut in der Materie. Die wenigen Stellen waren langweilig und sinnlos zu lesen. Oder aber ich hätte eine Vertiefung dringend gebraucht. Hier ging aber alles viel zu schnell. Aus meiner Sicht bietet das Buch krasse, schnell hintereinander und durcheinander folgende Zusammenfassungen, die nichts bringen - ob man nun schon (viel) Vorwissen hat oder nicht.

Kommentieren0
1
Teilen
Petra44s avatar

Rezension zu "Die Deutschen und ihre Mythen" von Herfried Münkler

Rezension zu "Die Deutschen und ihre Mythen" von Herfried Münkler
Petra44vor 8 Jahren

In dem Buch „Die Deutschen und ihre Mythen“ hat sich Herfried Münkler mit den Mythen unseres Landes intensiv auseinander gesetzt!
Er befasst sich mit: dem größten römisch-deutschen Kaiser ,Friedrich I „ Barbarossa“,
die Nibelungen, in diesem Mythos wird in der germanischen Heldensage ein Zwergenvolk bezeichnet,
Faust, schließt ein Pakt mit dem Teufel, unterschreibt mit seinem Blut und der Teufel dürfe ihn dann nach 24 Jahren Dienst bei Faust holen!
den Rhein,Jahrhunderte lang bildete er die Lebensader einer ganzen Region, beflügelte das Denken, die Phantasie und die Kreativität . Und wurde ein Mythos!
Nürnberg, der Mythos um Kaspar Hauser ,
Dresden, ein unzerstörbarer Mythos (zweiter weltkrieg) bis
Gründungsmythos der DDR , Währungsreform, Wirtschaftswunder in der BRD.
Jeder dieser Mythen wird von ihm bis in die tiefsten Winkel der Geschichte durchleuchtet und auseinander genommen. Das Buch ist lesenswert und (Geschichtlich) verständlich geschrieben!

Kommentieren0
17
Teilen
BertieWoosters avatar

Rezension zu "Machiavelli" von Herfried Münkler

Rezension zu "Machiavelli" von Herfried Münkler
BertieWoostervor 10 Jahren

Die eigentlichen Ideen Machiavellis werden sehr anschaulich dargestellt, auch die Umstände der Zeit, in der der Philosoph gelebt hat. Damit wird auch klargestellt, dass Machiavelli nichts mit Machiavellismus zu tun hat. Das haben erst spätere Autoren ihm "angehängt". Es wird auch dargestellt, wie aktuell Machiavellis Theorien heute noch sind.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Herfried Münkler wurde am 15. August 1951 in Friedberg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 96 Bibliotheken

auf 14 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks