Hergé

(601)

Lovelybooks Bewertung

  • 115 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 18 Rezensionen
(254)
(178)
(147)
(20)
(2)
Hergé

Lebenslauf von Hergé

Georges Prosper Remi alias Hergé, geboren am 22. Mai 1907 in Belgien, war ein Comiczeichner, der vor allem für seine Comicreihe "Tim und Struppi" bekannt ist. Hergé zeichnete bereits in seiner Schulzeit, während der er durch seinen Eintritt in einen katholischen Pfadfinderbund viele europäische Länder bereiste. Im Jahr 1921 veröffentlichte er seine erste Zeichnung in einer Zeitschrift und nur drei Jahre später seinen ersten Comic. 1929 erschien der erste "Tim und Struppi"-Comic, dessen Abenteuer er bis zu seinem Tod weiterzeichnete. Während des zweiten Weltkriegs wurde er in die belgische Armee einberufen, bis die Deutschen 1940 das Land besetzten. Hergé illustrierte und zeichnete weiterhin, wobei es ihm nicht immer gelang, neutral zu bleiben. Nach dem Krieg arbeitete Hergé für das Magazin "Tintin", benannt nach seiner Comic-Serie. Im Jahr 1983 wurde er aufgrund seiner Anämie ins Krankenhaus eingeliefert, wo er kurz darauf aufgrund einer Lungenfehlfunktion verstarb. Hergé verfügte posthum, dass niemand die "Tim und Struppi"-Reihe fortführen durfte; außerdem gründete seine Ehefrau Fanny 1987 die Hergé-Stiftung.

Bekannteste Bücher

Tim & Struppi: Gesamtausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Stups und Steppke 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Stups und Steppke 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Tim und Struppi Kompaktausgabe 8

Bei diesen Partnern bestellen:

Tim und Struppi Kompaktausgabe 7

Bei diesen Partnern bestellen:

Tim und Struppi Kompaktausgabe 6

Bei diesen Partnern bestellen:

Tim und Struppi Kompaktausgabe 5

Bei diesen Partnern bestellen:

Tim und Struppi Kompaktausgabe 4

Bei diesen Partnern bestellen:

Tim und Struppi Kompaktausgabe 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Tim und Struppi Kompaktausgabe 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Tim und Struppi Kompaktausgabe 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Tim und Struppi - 60 Jahre Abenteuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Tim im Lande der Sowjets / Im Kongo

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungene Revolutionssatire

    Tim und Struppi - Tim und die Picaros

    Holden

    04. January 2018 um 17:50 Rezension zu "Tim und Struppi - Tim und die Picaros" von Hergé

    Tim und Haddock erfahren, daß ihre Freundin, die "Mailänder Nachtigall" Signora Castafiore, während einer Tournee in San Theodorus verhaftet wurde, weil man ihr vorwirft, Teil einer ausländischen Verschwörung zu sein, die den Diktator Tapioca zu stürzen beabsichtigt. Via TV und damit rund um die Welt beschuldigt besagter Diktator auch die Bewohner von Schloß Mühlenhof, Teil der Verschwörung zu sein, in hetzerisch-aufbrausender Weise (womit er bei Haddock natürlich gerade an den Richtigen gerät). Haddock und Bienlein reisen nach ...

    Mehr
  • "Waaas?"- Balduin Bienlein

    Tim und Struppi - Der Schatz Rackhams des Roten

    Holden

    24. July 2017 um 19:01 Rezension zu "Der Schatz Rackhams des Roten" von Hergé

    Tim, Struppi und Haddock haben die Schatzkarte des Roten Rackham an sich gebracht und gedenken, mit einem Trawler auszulaufen und den Schatz zu heben, wenn nur nicht die "Morgenpost" schon alles ausgeplaudert hätte und sich alle möglichen Schlawiner ein stück vom Kuchen sichern wollten. Zur Unterstützung tritt ihnen Professor Balduin Bienlein zur Seite, die heimliche Hauptfigur, zum Kaputtlachen wie Haddock einen nervigen Journalisten an Bienlein verweist und der alle Fragen anders beantwortet, als sie gestellt wurden. Über den ...

    Mehr
    • 2
  • Lost in Sylvadien

    Tim und Struppi - König Ottokars Zepter

    Holden

    18. June 2017 um 15:23 Rezension zu "König Ottokars Zepter" von Hergé

    Der stets neugierige Reporter Tim stößt über eine herrenlose Aktentasche, die er auf einer Parkbank findet, auf eine Gruppe Männer, die ihm unmißverständlich klarmacht, daß er sich von dem Eigentümer der Tasche fernzuhalten hat. Dadurch wird natürlich erst die Neugier Tims geweckt, und er begleitet den Taschenbesitzer (Professor Janus) nach Syldavien, wo dieser einen Auftrag im Namen des dortigen Königs zu erledigen hat. Aber wraum wirkt der Professor nach dem Abflug des sie transportierenden Flugzeugs so verändert?...Bei der ...

    Mehr
  • Tim und Struppi

    Tim und Struppi - Der blaue Lotos

    Fuchs234

    02. May 2017 um 10:50 Rezension zu "Der blaue Lotos" von Hergé

    Das war der erste Band von Tim und Struppi den ich je gelesen habe und ich fand ihn toll. Eine richtig schöne, kurze Abenteuer geschichte mit vielen lustigen stellen.

  • Tim auf Odysseus` Spuren

    Der Arumbaya-Fetisch

    Holden

    11. January 2016 um 17:35 Rezension zu "Der Arumbaya-Fetisch" von Hergé

    Tim wird darauf aufmerksam, daß im Völkerkundemuseum der legendäre Arumbaya-Fetisch gestohlen wurde, jedoch einen Tag später wieder zurückgestellt wurde. Allerdings ist beim zurückgebrachten Fetisch das Ohr ganz, was nicht der Originalstatue entspricht. Demnach liegt also eine Kopie vor. Er findet heraus, daß zwei Mordbuben hinter dem Fetisch her sind, folgt diesen nach Südamerika und wird dort prompt in einen Staatsstreich verwickelt. Die Passagen über die wechselnden Regime in dem fiktiven südamerikanischen Land sind am ...

    Mehr
  • Zunehmend esoterisch

    Tim und Struppi - Flug 714 nach Sydney

    Holden

    21. December 2015 um 12:24 Rezension zu "Flug 714 nach Sydney" von Hergé

    Tim (und Struppi), Haddock und Professor Bienlein reisen nach Sydney zu einem Astronautenkongreß, als Haddock am Flughafen von Djakarta einen Kumpel trifft, der sie mit einem Millionär bekannt macht, der sie prompt in seine Privatmaschine einlädt. In dem Flugzeug sind auffallend viele neue Crewmitglieder, und wie in solchen Fällen nicht anders zu erwarten wird die Maschine entführt. Wenig später stehen unsere Helden einem altbekannten Superschurken gegenüber. Eine launige Geschichte, für die Lacher sorgen Professor Bienlein und ...

    Mehr
  • Coco im Kongo

    Tim und Struppi - Tim im Kongo

    Holden

    20. December 2015 um 17:24 Rezension zu "Tim im Kongo" von Hergé

    Tim (und Struppis) Entdeckungsreise nach Afrika inklusive Großwildjagd und Antilopengemetzel. Würde man heutzutage natürlich anders machen, klar. Genauso wie die dümmlich-naive Darstellung der Farbigen, die nur als einfältige Befehlsempfänger auftreten. Herge hat das inzwischen auch zugegeben. Macht aber trotzdem noch Laune.

  • Tim sieht wie mein Chef aus.

    Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Holden

    11. November 2015 um 17:39 Rezension zu "Das Geheimnis der Einhorn" von Hergé

    Inzwischen schon ein Comicklassiker und Vorlage für die Verfilmung von Steven Spielberg und Peter Jackson: Tim kauft ein Segelschiffsmodell auf einem Flohmarkt, das ihm zwei Herren zu total überhöhten Preisen abkaufen wollen. Das gleiche Schiff befindet sich auf einem Gemälde von Käpt`n Haddock, das dieser von einem Vorfahren geerbt hat. Sobald Haddock auftritt, gibt es natürlich wieder seine legendäre Schimpfwörter-Kodderschnauze ("Seelenverkäufer! Linksabbieger!"), die für mich immer das Lustigste waren, sogar noch lustiger als ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der blaue Lotos" von Herge

    Tim und Struppi - Der blaue Lotos

    rallus

    30. July 2012 um 15:43 Rezension zu "Der blaue Lotos" von Hergé

    Der blaue Lotus schliesst an den Vorband an. Hier reisen Tim und Struppi nach China und decken dort endgültig die Rauschgiftbande die in dem Vorband "Zigarren des Pharaos" auf. Herge hat hier bei der Beschreibung der Chinesen doch etwas mehr Sorgfalt bewiesen, als der der Amerikaner bzw. Afrikaner in den ersten beiden Bänden. Er hat sogar einen Seitenhieb parat für alle Weissen die Vorurteile über "Menschen mit gelber Haut" haben. Die Geschichte selber wird differenzierter auch die Orte in denen Tim auftritt sind anscheinend ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tim Und Struppi" von Hergé

    Tim Und Struppi

    rallus

    26. July 2012 um 14:06 Rezension zu "Tim Und Struppi" von Hergé

    Drittes Abentuer mit Tim und Struppi und jetzt auch mit den herrlich vertrottelten Schulze und Schultze. Tim ist einem Drogenkartell und Waffenschmuggel auf der Spur. Dabei kommt er durch manches Land immer die beiden Detektive auf dem Hals. Noch etwas hölzern aber eine politisch korrektere Erzählung als die der ersten beiden Abenteuer.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks