Hergé Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(11)
(4)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn“ von Hergé

Dieses Produkt ist durch technische Schutzmaßnahmen kopiergeschützt! (Quelle:'14.03.2012')

Stöbern in Kinderbücher

Die schlimmsten Kinder der Welt

Englischer Humor vom Feinsten

Kruemel2006

Gangster School - Die Bruderschaft des Bösen

Obwohl ich keinen richtigen Zugang zum Buch gefunden habe, ist es eine gelungene Fortsetzung die mich gut unterhalten konnte

_Vanessa_

Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis

Zauberhaft schön und wunderbar magisch! Ein toller Reihenauftakt, der zum Träumen und Mitfiebern einlädt!

CorniHolmes

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Ein ganz hinreißendes Buch für kleine und große Leser! Ich hab's wirklich genossen, mit den Kindern nach geheimnisvollen Düften zu suchen :)

SomeBody

Podkin Einohr - Der magische Dolch

Spannend, mysthisch und nicht nur für Kaninchenfans. Als Held wird man nicht geboren, in die Rolle muß man hineinwachsen!

danielamariaursula

Power Women - Geniale Ideen mutiger Frauen

Eher gut gemeint als gut

Kathrin_Schroeder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tim sieht wie mein Chef aus.

    Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Holden

    11. November 2015 um 17:39

    Inzwischen schon ein Comicklassiker und Vorlage für die Verfilmung von Steven Spielberg und Peter Jackson: Tim kauft ein Segelschiffsmodell auf einem Flohmarkt, das ihm zwei Herren zu total überhöhten Preisen abkaufen wollen. Das gleiche Schiff befindet sich auf einem Gemälde von Käpt`n Haddock, das dieser von einem Vorfahren geerbt hat. Sobald Haddock auftritt, gibt es natürlich wieder seine legendäre Schimpfwörter-Kodderschnauze ("Seelenverkäufer! Linksabbieger!"), die für mich immer das Lustigste waren, sogar noch lustiger als Schulze und Schultze. Mit dem Comic habe ich lesen und schreiben gelernt, also vor allem "RRRR", "Kladeraboms" und "peng peng". Da verpassen die jungen Mangaleser was!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.