Hergé Tim und Struppi - Der Schatz Rackhams des Roten

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tim und Struppi - Der Schatz Rackhams des Roten“ von Hergé

Tim und Kapitän Haddock haben das Geheimnis der »Einhorn« gelöst und wissen nun, wo sie den sagenumwobenen Schatz Rackhams des Roten zu suchen haben. Auf dem Trawler »Sirius« starten sie zu einer aufregenden Schatzsuche ins Karibische Meer. Mit an Bord ist auch der ebenso zerstreute wie harthörige Professor Balduin Bienlein, der nichts unversucht gelassen hat, um den Freunden sich und seine neueste Erfindung aufzudrängen... Diese bibliophile Ausgabe enthält die erste Farbversion der Abenteuer von Tim & Struppi.

Stöbern in Comic

Asterix 37 Luxusedition

Es ist einfach Asterix!

MitsukiNight

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Insgesamt möchte ich sagen, dass es ein gutes und nett zu lesendes Jugendbuch ist und tolle Illustrationen beinhaltet.

Cora_Urban

Monstress

großartiger, vielschichtiger Comic mit unglaublichem Artwork

DamonWilder

your name. 01

Enttäuschende Umsetzung

JeannasBuechertraum

Das Tagebuch der Anne Frank

Die Geschichte bringt mich einmal mehr zum Weinen - gerade, weil Folman und Polonsky sie so unglaublich gut untermalt haben. Ein Muss!

Svenjas_BookChallenges

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Wunderschöne Zeichnungen zu einer tollen Geschichte! Nun muss das Buch bei mir einziehen, der Graphic Novel hat den Ausschlag gegeben!

LiveReadLove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Waaas?"- Balduin Bienlein

    Tim und Struppi - Der Schatz Rackhams des Roten

    Holden

    24. July 2017 um 19:01

    Tim, Struppi und Haddock haben die Schatzkarte des Roten Rackham an sich gebracht und gedenken, mit einem Trawler auszulaufen und den Schatz zu heben, wenn nur nicht die "Morgenpost" schon alles ausgeplaudert hätte und sich alle möglichen Schlawiner ein stück vom Kuchen sichern wollten. Zur Unterstützung tritt ihnen Professor Balduin Bienlein zur Seite, die heimliche Hauptfigur, zum Kaputtlachen wie Haddock einen nervigen Journalisten an Bienlein verweist und der alle Fragen anders beantwortet, als sie gestellt wurden. Über den getöteten Hai sehen wir hinweg, würde man heute anders machen, hat sich aber insgesamt sehr gut gehalten, der Comic. Und selbstverständlich wird am Ende der Schatz gefunden....

    Mehr
    • 2
  • Schöne Schatzsuche für Meeresfans!

    Tim und Struppi - Der Schatz Rackhams des Roten

    KayaKoschka

    06. August 2013 um 19:09

    Der Schatz Rackhams des Roten schließt an Das Geheimnis der Einhorn an, war aber auch ohne Kenntnis dieses Bandes verständlich und gut zu lesen. Tim, Struppi und der ewig fluchende Kapitän Haddock machen sich auf Schatzsuche: Sie wollen den gesunkenen Schatz der Einhorn bergen. Professor Bienlein hat gleich zu Beginn sein herrlich amüsantes Debut: Er bietet den Schatzsuchern ein U-Boot an, das den Taucher vor Haien schützen soll. Aufgrund dessen höchst fragwürdiger Funktionalität wird es abgelehnt. Die "Sirius" läuft aus und die Schatzsuche beginnt. Natürlich hält die Geschichte viele Überraschungen bereit, so auch das unerwartete Wieder-Auftauchen Professor Bienleins, der - obwohl er selbst akkustisch nie etwas richtig versteht - Tim und Kapitän Haddock in vielerlei Hinsicht eine große Hilfe ist. Der Schatz jedoch möchte nicht einfach so gefunden werden... Dieser Tim und Struppi-Band hat mir gut gefallen, ich habe ihn an einem Stück verschlungen. Die Geschichte ist fesselnd und vor allem humorvoll, man denke an Professor Bienlein, Schulze und Schultze und natürlich Kapitän Haddock. Trotzdem ist es sicherlich nicht die allerspannendste bzw. beste Tim und Struppi-Geschichte, es hätte gerne mehr passieren können, daher nur 4 Sterne. Struppi ging ein bisschen unter... Schön fand ich die vielen Szenen im und am Meer, sie haben eine besondere und anziehende Atmosphäre, wie es dem Meer so eigen ist. Der Schluss sorgt für Überraschungen und ist sehr gelungen! Dort gefiel mir besonders die greifende Symbolik, die die Handlung vorantreibt. Alles in allem finde ich Den Schatz Rackhams des Roten ein wenig (!) flach im Vergleich mit anderen Tim und Struppi-Geschichten, aber trotzdem lesenswert aufgrund des Humors, der Zeichnungen, einer dennoch spannenden und schönen Geschichte - kurz: des klassischen Tim und Struppi-Flairs, den ich und vermutlich alle Fans so lieben. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks