Egon Erwin Kisch: Klassischer Journalismus

Egon Erwin Kisch: Klassischer Journalismus
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Egon Erwin Kisch: Klassischer Journalismus"

Als seine Anthologie 1923 erschien, umfasste Kischs Auswahl 100 Leitartikel: Gerichtsberichte, Feuilletons, Theater-, Musik- und Literaturkritiken, Tagesnachrichten sowie Auslandsreportagen von 78 Autoren aus rund zwei Jahrtausenden. Darunter
Beiträge von Plininius dem Jüngeren, Schiller, Heine, Dickens, Zola, Dostojewski und Havlicek-Borowsky; Benjamin Franklin, Fürst Otto von Bismarck und Napoleon Bonaparte.
Das vorliegende Buch führt Kischs Textsammlung bis in die Gegenwart fort und ergänzt sie um die wichtigsten Autoren und bedeutendsten Feuilletons und Reportagen der letzten 100 Jahre. Herausgegeben wird das Werk von einem der
profundesten Kenner der Geschichte des Journalismus. Von dem Journalisten und Publizisten Heribert
Prantl, seit 2011 Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung und Leiter des dortigen Meinungsressorts.
So entsteht ein umfassendes Kompendium und Lesebuch der Weltbeobachtung und –erklärung, geschrieben von den herausragendsten Stilisten und Chronisten ihrer Zeit.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783864974953
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:656 Seiten
Verlag:Süddeutsche Zeitung
Erscheinungsdatum:05.01.2019

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks