Heribert Stragholz Mein erstes Berlinbuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein erstes Berlinbuch“ von Heribert Stragholz

Berliner Familien dürfen aufatmen: Jetzt gibt es auch für ihre kleinsten Sprösslinge ein Buch, das aus ihnen frühzeitig waschechte Berliner macht. Die schönsten Seiten der Hauptstadt sind liebevoll gezeichnet und zwischen dicke Buchdeckel gebracht: vom Brandenburger Tor bis zum Zoo, vom Wannsee bis zum Spreedampfer, vom Ampelmännchen bis zur Currywurst. Die Grundausstattung eines jeden Berliner Kinderzimmers wird um ein wichtiges Utensil erweitert.

Schon die Kleinsten dürfen sich mit einem "Touristenführer" begnügen. Berlin in seiner Vielfalt als Pappbilderbuch!

— Floh
Floh

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine schöne Idee für die allerkleinsten Berlinfans!

    Mein erstes Berlinbuch
    Floh

    Floh

    Schon einige unserer Städtetripps führten uns in Deutschlands Hauptstadt und Metropole Berlin. Wir lieben diese Stadt, den Großsatdtflair, all die Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Nun haben wir mit "Mein erstes Berlinbuch" von Autor Heribert Stragholz den ersten kleinen "Touristenführer" im entferntesten Sinne für unsere 17 Monate alten Tochter entdeckt und freuen uns schon auf unseren nächsten Kurzurlaub in diese lebendige Stadt. Gesucht - gefunden: Und so zog dieses wunderbar liebevoll gestaltete Berlin Pappbilderbuch bei uns im Kinderzimmer ein. Ein Buch zum Sehen, Staunen, Suchen, Entdecken und Finden. Hier erleben wir eine wunderbare Mischung aus hochwertigen Bildern, alltäglichen Eindrücken, Geschichtliches, Kulinarisches und bekannte Sehenswürdigkeiten. Gekonnt vereint, liebevoll designt. Erschienen im emons Verlag (http://www.emons-verlag.de/) Inhalt / Buchbeschreibung: "Berliner Familien dürfen aufatmen: Jetzt gibt es auch für ihre kleinsten Sprösslinge ein Buch, das aus ihnen frühzeitig waschechte Berliner macht. Die schönsten Seiten der Hauptstadt sind liebevoll gezeichnet und zwischen dicke Buchdeckel gebracht: vom Brandenburger Tor bis zum Zoo, vom Wannsee bis zum Spreedampfer, vom Ampelmännchen bis zur Currywurst. Die Grundausstattung eines jeden Berliner Kinderzimmers wird um ein wichtiges Utensil erweitert." Meinung: Schöpfer und Erfinder der schönen ersten Pappbilderbücher für Kinder zu Köln, DDR, Berlin, Bayern...etc. Heribert Stragholz hat in dieser abenteuerlichen und vielseitigen Berlin-Ausgabe "Mein erstes Berlinbuch" eine wunderbare und einladende Reise rund um Berlin und dessen Sehenswürdigkeiten erschaffen. Bekannte Bauwerke, große Künstler und Namen, typische Klischees und Kulinarisches dürfen auch hier nicht fehlen. Seine hochwertigen portraitartigen Bilder und Illustrationen laden zum Schauen, Finden und Entdecken ein. Einziges Manko für uns waren die fehlenden Texte, Bildunterschriften oder Erklärungen. Manche der Grafiken sind uns völlig unbekannt und lassen sich nicht auf Berlin schließen, ohne die Hintergründe oder Namen zu kennen. Das finde ich etwas schade und lässt uns etwas unzufrieden zurück. So zum Beispiel wussten wir nicht, was dieser Leierkastenmann mit dem Affen zu bedeuten hat, oder die Berliner Luft in Dosen und die "Nofrethete"... Aber so schnell geben wir nicht auf und hatten so die Möglichkeit einen vielleicht noch schärferen Blick für die Details zu haben. Dennoch wäre eine kurze Vorstellung aller wichtigen Figuren wünschenswert gewesen. Auf dem Buchdeckel lernen wir schon eine kleine Berühmtheit, nett arrangiert, kennen: Den Berliner Bär. in kindgerechter Darstellung und zum Knuddeln. Für mich ist dieses sehr liebevolle und erlebnisreiche Buch eine bezaubernde Geschenkidee für den ersten Berlinurlaub, für Reisende, für kleine Berliner Kindl oder einfach nur so. Das Buch ist sehr hochwertig Verarbeitet. Der Buchdeckel sehr fest und stabil, die knapp 10 lebhaften Papp-Seiten mit allerlei Motiven sind resistent beschichtet und nicht so leicht zu verwüsten. Ideal für die kleinen Entdecker ab etwa einem Jahren. Sehr gut und vorausschauend durchdacht. Hier wurde auf Haltbarkeit und kindgerechter Nutzung geachtet. Herzallerliebste Illustrationen und Bilder geben genau die geschilderten Momente der kleinen und großen Momente der Weltstadt Berlin wieder und machen Neugierig auf den nächsten Besuch. Eine bezaubernde Mischung aus Emotion, Sympathie, aus Lernen, Sehen, Finden und Verstehen...Ein kleiner und kurzweiliger Bilderbuchgenuß für Groß und Klein. Der Autor und Ideengeber: "Heribert Stragholz, Jahrgang 1947, studierte Deutsch und Kunsterziehung und war als Lehrer tätig, bevor er sich als Illustrator selbstständig machte. Aus seiner Zeichenfeder stammen die Titelillustrationen zu allen Regionalkrimis des Emons Verlags. Außerdem hat er verschiedene Jugendbücher illustriert. Er lebt in Köln." Die Illustrationen: Wunder wunderschön. Sehr liebevoll, niedlich und bezaubernd. Bei einem Bilderbuch das Non-Plus-Ultra. Ein wahrer Genuss ist es, dieses Buch anzuschauen. Mir gefallen die abgestimmten Farben, die skizzenartigen Motive, die wirklich bedachten Stimmungen und Momente. Gerne hätte ich mir Bildunterschriften erhofft. Denn nicht jedes Motiv ist prompt bekannt. Fazit: Dieses Papp-Bilderbuch mit Erlebnisgarantie kann als erster Touristen-Guide dienen, schon für die kleinsten Globetrotter. Sehr süß!

    Mehr
    • 7
    Avirem

    Avirem

    13. December 2014 um 17:14
    Igelmanu66 schreibt Süß :) Für Bärliner ;-)

    Gefällt mir!