Herman Koch

(404)

Lovelybooks Bewertung

  • 458 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 9 Leser
  • 136 Rezensionen
(117)
(153)
(92)
(27)
(15)

Lebenslauf von Herman Koch

Der niederländische Schriftsteller und Schauspieler Herman Koch, geboren am 05.09.1953, tritt darüber hinaus als Kolumnist, Komiker, Fernsehmacher und Romancier in Erscheinung. Seit seinem Romandebüt im Jahr 1989 veröffentlichte er in den Niederlanden sechs hoch gelobte Romane. "Angerichtet" führte monatelang die niederländischen Bestsellerliste an und zählte 2009 zu den meistverkauften Romanen europaweit (Platz 7 der europäischen Jahresbestsellerliste). Darüber hinaus wurde "Angerichtet" mit dem niederländischen Publikumspreis für "Das beste Buch des Jahres 2009" ausgezeichnet, ist in 14 Ländern erschienen, und auch eine Verfilmung startet 2017 in den Kinos. Der Roman "Sommerhaus mit Swimmingpool", der im November 2011 in deutscher Sprache erschienen ist, war in den Niederlanden über viele Wochen auf Platz 1 der Bestsellerliste. 2013 veröffentlichte er "Odessa Star", das sich ebenfalls sieben Monate auf der Bestsellerliste hielt. Im März 2015 erschien sein viertes Buch auf deutsch "Sehr geehrter Herr M.".

Bekannteste Bücher

Sehr geehrter Herr M.

Bei diesen Partnern bestellen:

Odessa Star

Bei diesen Partnern bestellen:

Sommerhaus mit Swimmingpool

Bei diesen Partnern bestellen:

Angerichtet

Bei diesen Partnern bestellen:

Eindelijk oorlog / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Zomerhuis met zwembad / druk 26

Bei diesen Partnern bestellen:

Geachte heer M. / druk 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Het diner / druk 66

Bei diesen Partnern bestellen:

Villa avec piscine

Bei diesen Partnern bestellen:

Summer House with Swimming Pool

Bei diesen Partnern bestellen:

The Dinner

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Angerichtet

    Angerichtet
    tardy

    tardy

    14. August 2017 um 08:11 Rezension zu "Angerichtet" von Herman Koch

    Paul und Serge, zwei Brüder. Der eine, psychisch krank und nicht mehr fähig, als Lehrer zu arbeiten, der andere ein erfolgreicher Politiker, kurz vor seiner Wahl. Sie treffen sich mit ihren Frauen Claire und Babette zum Essen in einem Nobelrestaurant. Eigentlich ein ganz normaler Abend, wenn nicht diese eine Sache wäre. Denn die Söhne der beiden Paare haben etwas getan, etwas Schreckliches. Etwas, was man am liebsten unter den Tisch kehren möchte. Aber darf man das?Herman Koch hat ein außergewöhnliches Buch geschaffen. Ein Buch, ...

    Mehr
  • Leider nicht meins...

    Angerichtet
    buecherwuermli

    buecherwuermli

    30. June 2017 um 19:24 Rezension zu "Angerichtet" von Herman Koch

    Titel : angerichtetAutor : Herman KochSeitenzahl : 320Verlag : Kiwi-VerlagInhaltsverzeichnis: Wie weit darf Elternliebe gehen? Was darf man tun, um seine Kinder zu beschützen? Zwei Ehepaare – zwei Brüder und ihre Frauen – haben sich zum Essen in einem Spitzenrestaurant verabredet. Sie müssen über ihre Söhne sprechen, Michel und Rick. Die beiden Fünfzehnjährigen haben etwas getan, was ihr Leben für immer ruinieren kann.Das Buch war leider gar nicht meins. Ich fand das Thema wirklich spannend wurde aber für mich persönlich nicht ...

    Mehr
  • Ein hinterhältiges Buch

    Angerichtet
    sursulapitschi

    sursulapitschi

    22. June 2017 um 19:32 Rezension zu "Angerichtet" von Herman Koch

    Dieses Buch ist hinterhältig. Klein und harmlos sieht es aus. Man denkt: Nett, das könnte ich mal lesen.Und harmlos fängt es dann auch an. Vier Menschen treffen sich in einem Nobelrestaurant. Sie haben etwas zu besprechen, aber offensichtlich keine Eile damit. Ausführlich und urkomisch erzählt der Geschichtslehrer Paul Lohmann von dieser Situation, holt weit aus, beleuchtet jeden der Anwesenden gründlich nebst Schlenkern in die ein oder andere Vergangenheit. „Meine Frau, ich sollte das nicht mehr sagen. Sie heißt Claire. Ihre ...

    Mehr
    • 5
  • Habe mir mehr erwartet

    Angerichtet
    Petra1984

    Petra1984

    20. June 2017 um 10:06 Rezension zu "Angerichtet" von Herman Koch

    Leider muss ich sagen, dass mich dieses Buch überhaupt nicht angesprochen hat. Der Einstieg war zwar leicht und es ist auch gut und flüssig geschrieben, aber leider kann ich die Begeisterung für dieses Buch nicht ganz nachvollziehen. Das Essen und die handelnden Personen werden ganz genau und detaillreich beschrieben ( vor allem die Hände/ Fingernägel des Maitre) .Die Handlung konzentriert sich eigentlich nur auf diesen einen Abend bzw. dieses eine Essen. Ich kann hier leider keinen Bestseller erkennen

  • Menschliche Abgründe zum Dessert...

    Angerichtet
    Naibenak

    Naibenak

    16. June 2017 um 12:49 Rezension zu "Angerichtet" von Herman Koch

    Das Ehepaar Paul und Claire wurde von Pauls snobistischem Politiker-Bruder Serge Lohman samt Gattin in ein Nobelrestaurant geladen. Dort wird nach anfänglichem Smalltalk ein schwerwiegendes Problem besprochen. Die beiden etwa 16jährigen Söhne Michel und Rick haben nämlich etwas ausgefressen. Etwas Schreckliches. Da aber bislang noch nichts davon an die Öffentlichkeit geraten ist, soll nun „in Familie“ diskutiert werden, wie mit dem Problem umzugehen ist (wohlgemerkt: die Söhne werden nicht befragt). Ob sie sich wohl einigen ...

    Mehr
    • 5
  • Sehr gelungener Roman

    Angerichtet
    DeMonSang

    DeMonSang

    15. June 2017 um 19:56 Rezension zu "Angerichtet" von Herman Koch

    "Angerichtet" handelt von zwei Familien. Um genauer zu sein von Paul Lohmann und seiner Frau Claire und von seinem Bruder, dem Premierministerkandidat Serge Lohmann und dessen Frau Babette.Die beiden Ehepaare verabreden sich zum Essen, um dort das anzusprechen, was ihnen am wichtigsten ist: ihre Kinder. Denn ihre Söhne Michel und Rick haben ein schweres Verbrechen begangen und die beiden Ehepaare möchten nichts lieber tun, als ihre Kinder zu beschützen. Aber wie weit dürfen sie gehen um dies zu tun?"Angerichtet" ist ein ...

    Mehr
  • Fulminantes Kammerspiel

    Angerichtet
    ulrikerabe

    ulrikerabe

    14. June 2017 um 22:14 Rezension zu "Angerichtet" von Herman Koch

    „Es kann natürlich sehr gut sein, dass die Sache niemals aufgedeckt wird. Aber kann man damit leben? Können wir damit leben?“Zwei Ehepaare - die Männer sind Brüder, Serge ist Spitzenkandidat für ein hohes politisches Amt in den Niederlanden, Paul ist Lehrer im Ruhestand – sind in einem Nobelrestaurant verabredet. Es gilt ein wichtiges Thema zu besprechen, dass die Söhne der beiden Paare betrifft. Wir erfahren Alltäglichkeiten der Familien. Paul, der Erzähler, schweift gerne vom Hundertsten ins Tausende, lässt in Gedanken kein ...

    Mehr
    • 2
  • Bin nicht überzeugt

    Angerichtet
    brauneye29

    brauneye29

    12. June 2017 um 17:41 Rezension zu "Angerichtet" von Herman Koch

    Zum Inhalt:Zwei Ehepaare – zwei Brüder und ihre Frauen – haben sich zum Essen in einem Spitzenrestaurant verabredet. Sie müssen über ihre Söhne sprechen, Michel und Rick. Die beiden Fünfzehnjährigen haben etwas getan, was ihr Leben für immer ruinieren kann.Meine Meinung:Ja, das Buch ist schon insgesamt gut geschrieben aber weder die Story noch die Protagonisten haben mich begeistern können. Irgendwie plätschert die Story vor sich hin und immer erwartet man, dass endlich was großes passiert. Aber im Grunde passiert nix. Am Ende ...

    Mehr
  • Familie

    Angerichtet
    Sumsi1990

    Sumsi1990

    11. June 2017 um 20:42 Rezension zu "Angerichtet" von Herman Koch

    Der Protagonist Paul Lohmann ist gemeinsam mit seiner Gattin mit seinem berühmten Politiker-Bruder und seiner Schwägerin in ein Sternerestarant verabredet. Es wird ziemlich schnell klar, dass es in dieser Familie einige Ungereimtheiten und Probleme gibt. Die Erzählung steugert sich aber rasant und eröffnet Schuld, psychologische Abgründe und schockierende zwischenmenschliche Beziehungen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und das Buch liest sich schnell und flüssig. Die Geschichte ist in den Ablauf des Dinners gegliedert nach ...

    Mehr
  • Sommerhaus mit Swimmingpool

    Sommerhaus mit Swimmingpool
    vormi

    vormi

    10. June 2017 um 00:32 Rezension zu "Sommerhaus mit Swimmingpool" von Herman Koch

    Marc Schlosser ist Hausarzt in Amsterdam. Als einer seiner Patienten, der berühmte Schauspieler Ralph Meier, stirbt, muss er sich wegen eines möglichen Kunstfehlers vor der Ärztekammer verantworten. Doch war es wirklich ein Kunstfehler? Oder hat das alles vielleicht mit den Geschehnissen im Ferienhaus zu tun, in dem beide Familien den letzten Sommer verbrachten? »Sommerhaus mit Swimmingpool« ist ein hochspannendes, meisterlich konstruiertes Familiendrama. Mit scharfem Witz und genialer Beobachtungsgabe legt Koch gesellschaftliche ...

    Mehr
  • weitere