Herman Melville Moby Dick

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Moby Dick“ von Herman Melville

Die Männer des Walfangschiffes kommen aus aller Herren Länder. Hier muss sich der junge Ismael bewähren und findet in einem der Harpuniere einen Freund. Kapitän Ahab ist besessen von der Jagd auf Moby Dick, den weißen Wal. Das dramatische und spannende Geschehen treibt seinem Höhepunkt entgegen, als Moby Dick gesichtet wird und der Kampf mit dem geisterhaften Wal beginnt. Was für ein Charakter, der besessene, der wahnsinnige, der schicksalhaft getriebene Kapitän Ahab! Zwei oder drei Jahre waren die Walfänger damals unterwegs, eingeschlossen in der Enge eines Segelschiffes. Die Mannschaft ist aus aller Herren Länder zusammen gewürfelt: Indianer, Afrikaner, Seeleute von den Azoren, aus Tahiti, Island und anderen Ländern – ein wahrer Mikrokosmos der Welt. Und diese Männer erliegen der Magie ihres einbeinigen Kapitäns, der mit blindem Hass den weißen Wal jagt, der Moby Dick genannt wird und der ihm das Bein abgerissen hat. Nur der Obermaat Starbuck, ein erfahrener und tüchtiger Seemann, stellt sich in mehreren Situationen seinem Kapitän entgegen, aber es kommt nie zu einer richtigen Rebellion, da ihn die Mannschaft nicht unterstützt. So geht der archaische Kampf auf Leben und Tod zwischen dem einbeinigen Kapitän und dem geisterhaften Wal weiter. Die mitreißende Nacherzählung Dirk Walbreckers transportiert das dramatische und spannende Geschehen in eine Form, die den Stoff für Mädchen und für Jungs zum Hör-Erlebnis macht.

Stöbern in Jugendbücher

Iron Flowers

Die Geschichte war gut, allerdings stellenweise sehr vorhersehbar. Band zwei würde ich trotzdem lesen!

CoffeeToGo

Herzdenker

Eine sehr schöne und etwas andere Geschichte. Wundervoll und tiefschürfend. Ein Junge, der mit dem Herzen denkt. Grandios!

BeautyBooks

Spiegelherz

Düster-romantischer Pageturner voller Intrigen und Geheimnisse

Jess_Ne

Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts

D. Vorschusslorbeeren von Band 1 muss ich wieder einsammeln. Weiterhin schöne Sprache & unterhaltsam, aber es wurde zu wenig aufge-/erklärt.

Ping

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Ich fand es einfach richtig toll! Sehr gut zu lesen, hat Spaß gemacht, war spannend und ein tolles Thema mit tollem Ende!

killerprincess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Moby Dick" von Herman Melville

    Moby Dick

    Sokrates

    29. August 2011 um 07:35

    Auf zwei CDs ist eine geglückte Vertonung des recht umfangreichen Klassikers von Herman Melville gelungen. Das Drehbuch beschränkt sich auf die wesentlichen, wichtigen Handlungen; die Auswahl der Stimmen ist sehr geglückt. Charme, Originalität und Dramatik sind sehr gut gelungen. Nicht nur etwas für kleine Leser, sondern ebenso eine gute Entspannung für erwachsene Zuhörer.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks