Hermann-Josef Zoche Der Apostel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Apostel“ von Hermann-Josef Zoche

»Jedes Buch sollte in der Seele eines Menschen etwas zum Schwingen bringen«, sagt Pater Zoche. Was er als Autor möchte? »Den Leser in Unruhe versetzen, ihn aufmuntern und wachrufen.« Mit seinem großen Paulus-Roman ist ihm das gelungen. Er erzählt die Lebensgeschichte des Paulus so spannend und detailreich wie kein zweiter. Dabei hält er sich genau an die biblischen Quellen, erweckt aber die antike Welt, durch die Paulus reiste, detailreich und sinnenfreudig zum Leben.

An dieser Stelle ein großes DANKE an den Autor, der mir mit diesem Buch sehr viel gegeben hat !!!

— HEIDIZ
HEIDIZ

Stöbern in Historische Romane

Das Fundament der Ewigkeit

Mit Interesse an Europas Geschichte ist "Das Fundament der Ewigkeit" ein großartiges Werk, in dem genau diese Geschichte lebendig wird.

Renken

Die letzten Tage der Nacht

Unterhaltsame Geschichte mit interessantem Hintergrund. Es gab einige unerwartete Wendungen, aber das Ende ist dennoch früh klar.

leucoryx

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

Die Brücke über den Main

Wenn man Würzburg kennt, ein tolles Buch.

SnoopyinJuly

Das Haus der schönen Dinge

Ein ganz tolles Buch!

Eliza08

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Geschichte der Paulus und der Christenheit

    Der Apostel
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    01. March 2017 um 09:35

    DER APOSTEL - ein Paulusroman ist DER Roman zu Paulus schlechthin möchte ich ihn bezeichnen. Der Autor Hermann-Josef Zoche hat sage und schreibe 14 Jahre an diesem Roman geschrieben und recherchiert. Die Person des Apostels Paulus und seine Zeit werden lebendig.   Das Buch ist mit einem edlen Lesebändchen versehen. Man sollte keine Scheu haben vor den weit mehr als 600 Seiten, die lesen sich wirklich flüssig und spannend sowie aufschlussreich informativ bis zur letzten Seite.   Abschließend gibt es noch alphabetisch geordnet mehrere Seiten mit Begriffs-Erklärungen.   Leseprobe: ========   Umständlich begrüßt der Priester Paulus und Barnabas. Er fuchtelt wie ein irrer Dirigent zur Menge hin, was diese als Zeichen deutet, dass Paulus mit seiner Rede beginnen will. Von allen Seiten kommen die Menschen näher und schauen zu Paulus, der auf dem erhöhten Brunnensockel steht. ...   Die Lebensgeschichte des Paulus - in Bezug auf die biblischen Quellen wird zum Leben erweckt. Die Geschichte liest sich flüssig und spannend, die Charaktere rund um Paulus und die Szenen sind bildhaft real und authentisch beschrieben, man kann sich sehr gut in sie hinein versetzen. Die Entwicklung des Pauls wird sehr gut nachgezeichnet, wie er sozusagen vom Urchristen zu dem wurde, als das wir ihn kennen. Mit dieser tiefgreifenden Biografie wird die Geschichte des Christentums thematisiert und auf spannend gut zu lesende Art und Weise vor dem Leser ausgebreitet. So nehme ich Geschichte gern in mir auf.   Der Autor ist Pater Dr. Dr. Hermann-Josef Zoch, hat Philosophie und Theologie studiert und außerdem Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Er ist seit 1991 Pfarrer in Waldkirch bei Waldshut und seit 2015 zusätzlich in Gurtweil.   An dieser Stelle ein großes DANKE an den Autor, der mir mit diesem Buch sehr viel gegeben hat !!!

    Mehr