Hermann Ament Frühe Völker Europas

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frühe Völker Europas“ von Hermann Ament

Kelten, Germanen, Griechen und Etrusker waren die bedeutendsten Völker, die außerhalb des Römischen Reiches ihren Beitrag zur europäischen Kultur leisteten. Diese Völker nahmen fremde Kultureinflüsse auf, entwickelten eigene kulturelle Identitäten beeinflussten wiederum andere Gemeinschaften.§Der Facettenreichtum der europäischen Kultur wäre aber ohne die Beiträge der vielen kleinen Völker mit ihrer z. T. noch von vielen Rätseln umgebenen Geschichte undenkbar gewesen, von denen hier stellvertretend die Thraker, Illyrer und Italiker vorgestellt werden. Die Autoren des Buches schildern die Geschichte dieser Völker, die Europa schufen.§§Reich ausgestattet mit Bildern, Karten und Grafiken beleuchtet der Band eingehend politische Entwicklungen, religiöse, soziale und wirtschaftliche Aspekte.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen