Philosophenpunsch

von Hermann Bauer 
3,5 Sterne bei8 Bewertungen
Philosophenpunsch
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Philosophenpunsch"

Weihnachtszeit in Wien. Im Café Heller finden zeitgleich die Weihnachtsfeier der Bekleidungsfirma Frick und die Debatte eines Philosophenzirkels statt. Die ganze Aufmerksamkeit gilt der offenherzigen Veronika Plank, die mit mehreren Männern auf die eine oder andere Weise verbandelt zu sein scheint. Nach einigen Gläsern Punsch kommt es zum Streit und Veronika verlässt das Kaffeehaus. Kurz darauf wird ihre Leiche im frischen Schnee entdeckt, offenbar wurde sie mit einem Schal erwürgt.
Ganz klar, dass dieser delikate Fall auch Chefober Leopold nicht kalt lässt …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783839211922
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:270 Seiten
Verlag:Gmeiner-Verlag
Erscheinungsdatum:11.07.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    abuelitas avatar
    abuelitavor 4 Jahren
    Wiener Schmäh



    Und hier ist ein Oberkellner, nämlich Leopold, der Protagonist. Da ich mich weder mit der klein –(und auch nicht der anderen…) bürgerlichen Wiener Gesellschaft auskenne und auch nicht mit dem Kaffeehaus-Flair, war das nun absolutes Neuland für mich.

    Um was es geht: Weihnachtszeit in Wien. Im Café Heller finden zeitgleich die Weihnachtsfeier der Bekleidungsfirma Frick und die Debatte eines Philosophenzirkels statt. Die ganze Aufmerksamkeit gilt der offenherzigen Veronika Plank, die mit mehreren Männern auf die eine oder andere Weise verbandelt zu sein scheint. Nach einigen Gläsern Punsch kommt es zum Streit und Veronika verlässt das Kaffeehaus. Kurz darauf wird ihre Leiche im frischen Schnee entdeckt, offenbar wurde sie mit einem Schal erwürgt. Ganz klar, dass dieser delikate Fall auch Chefober Leopold nicht kalt lässt (amzon).

    Ich fand es – na ja, gewöhnungsbedürftig und ganz nett zu lesen. Aber weitere Krimis dieser Art muss ich nicht unbedingt haben…

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    Nini61s avatar
    Nini61vor 7 Jahren
    Rezension zu "Philosophenpunsch" von Hermann Bauer

    Ein Wiener Kaffeehaus ist der Dreh- und Angelpunkt dieses Krimis. Ober Leopold ist begeisterter Hobbydetektiv und kann kurz vor Weihnachten schnell noch einen Mord an einem weiblichen Stammgast klären.

    Sehr schön geschrieben, man sieht die weihnachtliche Stadt Wien vor dem inneren Auge. Nicht ganz so spannend, ziemlich leicht zu durchschauen. Ich war mir wieder mal unsicher beim Sterne verteilen. 3 sind eigentlich zu wenig, 4 aber zu viel. Also, irgendwo dazwischen...

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    awogflis avatar
    awogflivor 7 Jahren
    Rezension zu "Philosophenpunsch" von Hermann Bauer

    Ein Adventkrimi passend zum Fest mit vielen Mordverdächtigen, einem ermittelnden Kaffehausober und viel philosophischen Ansichten zur Gewalt in der Weihnachtszeit - wunderbar. Der Kriminalroman von Hermann Bauer zeichnet sich durch liebevoll gezeichnete Figuren und gute Sprache aus. Leider war ich schon viel zu bald auf der Fährte des wahren Mörders, wurde dadurch auch vom Finale überhaupt nicht überrascht, was ja der eigentliche Zweck eines Krimis sein sollte. Weil ich in dieser Hinsicht Puristin bin, gibts deshalb mit Bedauern nur drei Sterne.

    Hat mir aber gut gefallen und das famose Punschrezept werde ich auch mal probieren.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    H
    Hudivor 4 Jahren
    L
    lisahexevor 4 Jahren
    john_lodiss avatar
    john_lodisvor 5 Jahren
    maromas avatar
    maromavor 6 Jahren
    BertieWoosters avatar
    BertieWoostervor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks