Buchreihe: Ober Leopold von Hermann Bauer

 3.6 Sterne bei 51 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

11 Bücher
  1. Band 1: Fernwehträume

     (6)
    Ersterscheinung: 01.02.2008
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2008
    Ruhig liegt das Kaffeehaus »Heller« im nebligen Wien nördlich der Donau. Dies ändert sich schlagartig, als ein Stammgast, die pensionierte Susanne Niedermayer, erschlagen aufgefunden wird. Die Polizei vermutet einen Betrunkenen als Täter, doch Chef-Ober Leopold mag nicht an diese Version glauben. Auf eigene Faust stellt er Nachforschungen an. Eine heiße Spur führt ihn in den Klub "Fernweh"sein" Kaffeehaus und spielt Theater. Mit dem Kaffeehauskrimi "Fernwehträume". Bei Filmvorführungen und Diavorträgen floh die alte Dame hier regelmäßig aus der Enge ihrer Heimat in die große, weite Welt.
  2. Band 2: Karambolage

     (8)
    Ersterscheinung: 01.02.2009
    Aktuelle Ausgabe: 04.02.2009
    Wien, zur Osterzeit. Nach einem Billardturnier im Kaffeehaus „Heller“ wird der Sieger, Georg Fellner, vor ein Auto gestoßen. Niemand hat etwas Genaues gesehen, denn es ist Nacht und, bedingt durch einen Stromausfall, stockfinster. Der erste Verdacht fällt auf seinen Kontrahenten Egon Sykora, der das Café nach einer Unsportlichkeit Fellners unter wilden Drohungen verlassen hat.
    Aber es gibt eine ganze Reihe weiterer Verdächtiger, denn Fellner war ein Zyniker und Provokateur, den kaum jemand leiden konnte. Neben Oberinspektor Juricek machen sich auch Chefober Leopold und sein Freund Korber auf die Suche nach dem Täter. Während sich Korber im „Billardklub Alt-Floridsdorf“ umhört, verfolgt Leopold die Spur einer Kinokarte, die er neben der Leiche gefunden hat ...
  3. Band 3: Verschwörungsmelange

     (11)
    Ersterscheinung: 11.01.2010
    Aktuelle Ausgabe: 11.01.2010
    Ganz Florisdorf fiebert dem Derby zwischen den Bezirksfußballvereinen "Floridsdorfer Kickers" und "Eintracht Floridsdorf" am kommenden Sonntagvormittag entgegen. Das Café Heller soll extra geöffnet werden, um von dem zu erwartenden Massenansturm zu profitieren - überhaupt nicht zur Freude von Chefober Leopold, der das Spiel selber gerne sehen möchte. überschattet wird das "Großereignis" von der beabsichtigten Fusion der beiden traditionsreichen Wiener Fußballvereine. Vor allem die Anhänger der Eintracht können sich damit nicht abfinden und verschwören sich während einer Versammlung im Café Heller einmütig gegen die Pläne. Kampfbereit ziehen sie anschließend zum Eintracht-Platz. Als auch Leopold nach der turbulenten Sitzung am Sportplatz eintrifft, ist die Lage längst eskaliert: Wolfgang Ehrentraut, stärkster Verfechter der Fusion, liegt erstochen hinter dem Fußballtor. Neben ihm seine Aktentasche, in der Leopold eine ganz erstaunliche Entdeckung macht ...
  4. Band 4: Philosophenpunsch

     (9)
    Ersterscheinung: 11.07.2011
    Aktuelle Ausgabe: 11.07.2011
    Weihnachtszeit in Wien. Im Café Heller finden zeitgleich die Weihnachtsfeier der Bekleidungsfirma Frick und die Debatte eines Philosophenzirkels statt. Die ganze Aufmerksamkeit gilt der offenherzigen Veronika Plank, die mit mehreren Männern auf die eine oder andere Weise verbandelt zu sein scheint. Nach einigen Gläsern Punsch kommt es zum Streit und Veronika verlässt das Kaffeehaus. Kurz darauf wird ihre Leiche im frischen Schnee entdeckt, offenbar wurde sie mit einem Schal erwürgt.
    Ganz klar, dass dieser delikate Fall auch Chefober Leopold nicht kalt lässt …
  5. Band 5: Nestroy-Jux

     (5)
    Ersterscheinung: 09.07.2012
    Aktuelle Ausgabe: 09.07.2012
    Eine Floridsdorfer Amateurschauspieltruppe soll Nestroys »Einen Jux will er sich machen« aufführen. Regisseur ist der ehemalige Profi Herwig Walters, der sich den Unmut der Schauspieler zuzieht, als er den jungen Haslinger wegen einer Lappalie ausschließt. Man beschließt nicht zur nächsten Probe zu kommen. Doch auch Walters verschwindet spurlos. Ein schwieriger Fall für Chefober Leopold, dem diesmal nur Nestroy helfen kann.
  6. Band 6: Lenauwahn

     (6)
    Ersterscheinung: 01.07.2013
    Aktuelle Ausgabe: 01.07.2013
    Nach dem Begräbnis eines pensionierten Gymnasiallehrers ereignen sich merkwürdige Dinge: Ein Schüler wird vor dem Jedleseer Friedhof niedergeschlagen, aus dem frischen Grab verschwindet ein Anzug und Stefan, der Neffe des bestohlenen Toten, ist plötzlich unauffindbar. Dessen Mutter Brigitte bittet Chefober Leopold um Hilfe. Lebt Stefan noch? Als ein grausamer Mord geschieht, führt die Spur zunächst zu dem seltsamen Absolventenverein »Lenaubrüder« in Stockerau. Leopold hat alle Hände voll zu tun …
  7. Band 7: Kostümball

     (2)
    Ersterscheinung: 06.07.2016
    Aktuelle Ausgabe: 06.07.2016
    Im Floridsdorfer Café Heller findet zu Jahresbeginn ein Kostümball statt. Den Höhepunkt sollen um Mitternacht eine Zaubervorführung und das »Brüderlein fein« aus Ferdinand Raimunds »Bauer als Millionär« bilden. Doch alles läuft schief. Einige Gäste bekommen ein Abführmittel in ihr Begrüßungsgetränk, Geld und Schmuck werden gestohlen und nach der Mitternachtseinlage liegt der Parfümerzeuger Rainer Kerschbaumer erdrosselt in seinem Auto am nahen Parkplatz. Der Kreis der Verdächtigen ist groß. Kein leichter Fall für Oberkellner Leopold …
  8. Band 8: Schnitzlerlust

     (3)
    Ersterscheinung: 02.07.2014
    Aktuelle Ausgabe: 02.07.2014
    Fünf Abgänger des Floridsdorfer Gymnasiums treffen sich zu einem lustvollen Wochenende in einer abgelegenen ehemaligen Pension, um sich Abwechslung von ihrem Ehealltag zu verschaffen. Klara Gassner, als »Gast« eingeladen, wird nachts im Garten mit einem Stein erschlagen. Im Floridsdorfer Gymnasium wird gleichzeitig eine szenische Adaption von Schnitzler-Texten vorbereitet. Elisabeth Dorfer, die das Fräulein Else spielt, erhält obszöne Briefe. Chefober Leopold ermittelt in beiden Fällen ...
  9. Band 9: Rilkerätsel

     (1)
    Ersterscheinung: 01.07.2015
    Aktuelle Ausgabe: 01.07.2015
    Kaum von einem langjährigen Auslandsaufenthalt in Deutschland zurückgekehrt, wo er den deutschen Rilke-Lyrik-Preis gewonnen hat, engagiert sich René Kreil für eine Fußgängerzone im Zentrum Floridsdorfs. Durch sein provokantes Vorgehen macht er sich schnell Feinde. Als er nach einem Fernsehinterview erstochen in seinem Arbeitszimmer aufgefunden wird, ist der Kreis der Verdächtigen deshalb enorm. Die Polizei ermittelt, aber Oberkellner Leopold ist ihr wie immer einen Schritt voraus …
  10. Band 10: Stiftertod

     (0)
    Ersterscheinung: 05.07.2017
    Aktuelle Ausgabe: 05.07.2017
    Direktor Marksteiner vom Floridsdorfer Gymnasium schreibt an einer Biografie über Adalbert Stifter, die Informationen dafür holt er sich in einer Vorlesung der Uni Wien. Als er sich mit einer Studentin treffen will, um sich ihre Vorlesungsmitschrift auszuleihen, findet er sie tot auf. Seine Anwesenheit neben ihrer Leiche macht ihn schnell zum Hauptverdächtigen. Leopold, zugleich Oberkellner, Hobbydetektiv und außerdem Marksteiners Freund, versucht, dessen Unschuld zu beweisen, doch je näher er der Lösung kommt, desto klarer wird ihm, dass der Fall verzwickter ist als gedacht …

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks