Hermann Brünjes

 3,5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Der Schatz im Acker, INDIEN hautnah und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Hermann Brünjes

Hermann Brünjes, geb. 1951 in Osterholz-Scharmbeck, war Mitarbeiter der Ev. luth Landeskirche Hannovers. Er hat als Prediger und Coach im Reisedienst und in einem Tagungshaus in der Lüneburger Heide gearbeitet. Er ist verheiratet, hat zwei eigene und vier angeheiratete Kinder und liest gerne spannende und actionreiche Kriminalromane. Zusammen mit anderen begleitet der Autor seit knapp 40 Jahren eine Partnerkirche in Südindien und ist regelmäßig vor Ort. Der Autor hat während seiner Aufenthalte Stimmungen und Details eingefangen und gibt sie in seinen Romanen wieder.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Hermann Brünjes

Cover des Buches Der Schatz im Acker (ISBN: 9783754907757)

Der Schatz im Acker

 (1)
Erschienen am 11.10.2021
Cover des Buches INDIEN hautnah (ISBN: 9783746757056)

INDIEN hautnah

 (1)
Erschienen am 27.08.2018
Cover des Buches als die Götter sterben mussten (ISBN: 9783756504749)

als die Götter sterben mussten

 (0)
Erschienen am 10.06.2022
Cover des Buches Checkpoint Konfirmation (ISBN: 9783746751689)

Checkpoint Konfirmation

 (0)
Erschienen am 15.08.2018
Cover des Buches Der Abstecher (ISBN: 9783746755960)

Der Abstecher

 (0)
Erschienen am 23.08.2018
Cover des Buches Die Auferstehung des Oliver Bender (ISBN: 9783750281059)

Die Auferstehung des Oliver Bender

 (0)
Erschienen am 11.02.2020
Cover des Buches Eine Frage der Macht (ISBN: 9783754155547)

Eine Frage der Macht

 (0)
Erschienen am 23.08.2021
Cover des Buches Geforscht, gelebt, geglaubt (ISBN: 9783761558812)

Geforscht, gelebt, geglaubt

 (0)
Erschienen am 22.11.2011

Neue Rezensionen zu Hermann Brünjes

Cover des Buches Der Schatz im Acker (ISBN: 9783754907757)B

Rezension zu "Der Schatz im Acker" von Hermann Brünjes

Sehr spannender und aktueller Krimi
brfgigvor einem Jahr

Der Schatz im Acker ist der zweite Roman, den ich von Hermann Brünjes gelesen habe. Der erste war "Eine Frage der Macht". Und schon der hat mich sehr in seinen Bann gezogen. Manchmal sind Bücher von eher unbekannten Autoren unrealistisch, schlecht recherchiert und einfach schlecht geschrieben. Aber die beiden Jens Jahnke Krimis (so heißt der Protagonist der Reihe), die ich bislang gelesen habe sind nichts von alledem. Hermann Brünjes hat hier einen Reporter einer Lokalzeitung aus der Lüneburger Heide ins Leben gerufen, den es so, wie es beschrieben ist, absolut geben könnte. Kein Überflieger, kein Superheld, einfach ein ganz normaler Niedersachse, der seinen Beruf liebt und seinen Platz im Leben gefunden hat, ohne dabei seine Neugier eingebüßt zu haben. So sind alle Charaktere, die in dem Buch vorkommen, Unikate und als Leser habe ich das Gefühl, unter alten Bekannten zu sein. 

Die Handlung ist aktuell (2020/2021) und die Themen absolut nachvollziehbar.  Und was mich persönlich sehr angesprochen hat, ist ein christlicher Hintergrund, allerdings ohne den erhobenen Moralfinger! Der Autor schafft es über die Themen im Buch auch auf biblische Themen hinzuweisen, ohne allerdings, daß sich kirchenkritische Leser auf den Schlips getreten fühlen. 

Ein tolles Buch, absolute Leseempfehlung!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Hermann Brünjes?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks