Hermann Burger

 4 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von Schilten, Die Künstliche Mutter und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hermann Burger

Sortieren:
Buchformat:
Hermann BurgerSchilten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schilten
Schilten
 (8)
Erschienen am 04.02.2009
Hermann BurgerDer Schuss auf die Kanzel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Schuss auf die Kanzel
Der Schuss auf die Kanzel
 (2)
Erschienen am 01.06.1997
Hermann BurgerEin Mann aus Wörtern. Als Autor auf der Stör
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Mann aus Wörtern. Als Autor auf der Stör
Hermann BurgerRauchsignale. Kindergedichte. Kirchberger Idyllen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rauchsignale. Kindergedichte. Kirchberger Idyllen
Hermann BurgerDer Büchernarr und andere Geschichten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Büchernarr und andere Geschichten
Der Büchernarr und andere Geschichten
 (0)
Erschienen am 01.07.2017
Hermann BurgerBlankenburg. Unglaubliche Geschichten und andere späte Prosa. Der Schuss auf die Kanzel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Blankenburg. Unglaubliche Geschichten und andere späte Prosa. Der Schuss auf die Kanzel
Hermann BurgerDie allmähliche Verfertigung der Idee beim Schreiben. Tractatus logico-suicidalis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die allmähliche Verfertigung der Idee beim Schreiben. Tractatus logico-suicidalis
Hermann BurgerBrenner 1: Brunsleben. Brenner 2: Menzenmang
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Brenner 1: Brunsleben. Brenner 2: Menzenmang

Neue Rezensionen zu Hermann Burger

Neu

Rezension zu "Schilten" von Hermann Burger

Rezension zu "Schilten" von Hermann Burger
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

Ein Lehrer im aargauischen Bergland verzweifelt langsam und verliert allmählich den Verstand. In weiten Teilen nachvollziehbares misanthropes Wettern gegen die schleichende Verwahrlosung in einer Landschule im 20. Jahrhundert. Genial die fortwährenden Einbauten von Belanglosigkeiten in den Unterricht durch verwissenschaftlichendes Betrachten und Beobachten. Unbedingt lesenswert vor allem die Stelle an der über das Lehrer sein an sich gesagt wird:
"Der grosse Lehrer weiss: Es braucht Hunderte von Lebensstunden, um eine einzige Schulstunde zu überstehen. Jede Lektion muss mit dem Tausendfachen an Lebenserfahrung gedeckt sein. In Wirklichkeit ist es aber umgekehrt in unserem Beruf: Jede Erfahrung muss tausendfach ausgebeutet werden." S. 303

Kommentieren0
6
Teilen
MonaMayfairs avatar

Rezension zu "Schilten" von Hermann Burger

Rezension zu "Schilten" von Hermann Burger
MonaMayfairvor 10 Jahren

ich glaube, ich habe dieses buch nicht verstanden.. die ganzen seltsamen vorfälle: haben die sich nun ereignet oder fanden sie in form von hirngespinsten nur im kopf bzw. der gedankenwelt des lehrers statt?
denn sollte uns der autor erzählen wollen, dass es KEINE fiktion des lehres war, so tauchen fragen auf, weshalb niemand schon vorher etwas dagegen unternommen hat.. muss wohl einfach daran liegen, dass alle leute ein wenig seltsam waren.. hmm..
habe leider keinen zugang zu dieser geschichte gefunden..

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Hermann Burger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks