Alle Bücher von Hermann Burmeister

Sortieren:
Buchformat:
Hermann BurmeisterReise nach Brasilien durch die Provinzen von Rio de Janeiro und Minas Geraes : mit besonderer Rücksicht auf die Naturgeschichte der Gold- und Diamantendistricte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Reise nach Brasilien durch die Provinzen von Rio de Janeiro und Minas Geraes : mit besonderer Rücksicht auf die Naturgeschichte der Gold- und Diamantendistricte
Hermann BurmeisterAllgemeine Entomologie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Allgemeine Entomologie
Allgemeine Entomologie
 (0)
Erschienen am 01.01.1832
Hermann BurmeisterKaukerfe. Gymnognatha <vulgo Orthoptera> ; erste Hälfte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kaukerfe. Gymnognatha <vulgo Orthoptera> ; erste Hälfte
Hermann BurmeisterHandbuch der Entomologie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Handbuch der Entomologie
Handbuch der Entomologie
 (0)
Erschienen am 01.01.1832
Hermann BurmeisterColeoptera Lamellicornia Anthobia et Phyllophaga systellochela
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Coleoptera Lamellicornia Anthobia et Phyllophaga systellochela
Hermann BurmeisterHermann Burmeister: Systematische Uebersicht der Thiere Brasiliens / Vögel (Aves) II
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hermann Burmeister: Systematische Uebersicht der Thiere Brasiliens / Vögel (Aves) II
Hermann BurmeisterAbbildungen und deren Erklärungen zum ersten Theile des Handbuches der Entomologie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Abbildungen und deren Erklärungen zum ersten Theile des Handbuches der Entomologie
Hermann BurmeisterBesondere Entomologie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Besondere Entomologie
Besondere Entomologie
 (0)
Erschienen am 01.01.1842

Neue Rezensionen zu Hermann Burmeister

Neu
Orishas avatar

Es ist etwas schwierig für mich dieses Buch zu rezensieren, da ich es vor allem für einen wissenschaftlichen Hintergrund gelesen habe und es daher eher als Quelle, statt eines Unterhaltungsbuches ansehe. Dennoch will ich einen Versuch wagen.

Hermann Burmeister war ein Zoologe, der 1850 mithilfe Alexander von Humboldts die Möglichkeit erhielt, nach Brasilien zu reisen. Bekanntermaßen förderte Humboldt vor allem junge Wissenschaftler - auch wenn Burmeister zu diesem Zeitpunkt bereits 43 Jahre alt war - , die nach Südamerika reisen wollten. Und so verwundert es nicht, dass eben auch Burmeister diese Chance erhielt.

Das vorliegende Buch stellt Burmeisters Reisebericht aus dem Jahr 1853 dar. Hier beschreibt er nicht nur die Reise an sich, er geht vielmehr detailliert auf seine Reisestationen sowie Flora und Fauna Brasiliens ein. Auch ethnologischen Fragen geht Burmeister nach und beschreibt detailliert Kultur und gesellschaftliche Verhältnisse Brasiliens in der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Als Quelle ist dieses Buch ein wahres Kleinod, liefert sie nicht nur spannende Informationen über Brasilien im vorigen Jahrhundert, sondern eben auch ein detailliertes Bild über das Reisen und die damit verbundenen Schwierigkeiten im 19. Jahrhundert. Auch für Burmeisters Lebengeschichte ist dieses Buch als Quelle von hohem Wert, denn er berichtet freimütig von seinen Ambitionen und Bestrebungen.

Als Buch ist dieser Reisebericht eher etwas für spezielle Vorlieben. Man muss sich wirklich in das Buch "einarbeiten" und seinen Informationswert zu schätzen wissen. Als Schmöker für Zwischendurch ist es mit seinen 608 Seiten sicher nicht geeignet.

Fazit: Eine tolle historische Quelle. Als Buch eher etwas für Liebhaber von Reiseberichten des letzten Jahrhunderts.

Kommentieren0
48
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks