Hermann Gröhe , Nikolaus Schneider Und wenn ich nicht mehr leben möchte?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und wenn ich nicht mehr leben möchte?“ von Hermann Gröhe

"Und wenn ich nicht mehr leben möchte, was dann?" Diese Frage beschäftigt viele Menschen und befeuert die aktuelle Debatte. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe lehnt jede organisierte Beihilfe zur Selbsttötung entschieden ab: "Unsere Rechtsordnung verpflichtet uns, Leben und Würde der Menschen zu schützen. Der Patientenwille gilt. Beihilfe zur Selbsttötung darf aber niemals Behandlungsvariante werden. Notwendig ist vielmehr der Ausbau der Palliativ- und Hospizversorgung."

Auch Nikolaus Schneider hat als Theologe eine klare Meinung zum Thema: "Die Entscheidung über Leben und Sterben liegt nicht in unserer Hand – Gott hat in dieser Frage das letzte Wort." Damit schließt auch er die Hilfe zur Selbsttötung aus. Aber seine Frau Anne ist an Krebs erkrankt und er hat ihr versprochen, dass er sie in die Schweiz begleitet, wenn sie nicht mehr leben und Selbsttötungshilfe in Anspruch nehmen möchte. Auch wenn es seiner Überzeugung widerspricht. Er kann sie nicht alleine lassen – denn am Ende zählt für ihn nur die Liebe.

Hin und her gerissen. Hilfe zur Selbsttötung bei einer unheilbaren Krankheit im Endstadium. Ich verstehe es und würde helfen wollen.

— Seasoon

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ergreifend und zum nachdenken angeregt

    Und wenn ich nicht mehr leben möchte?

    Seasoon

    02. March 2017 um 21:38

    Ich habe dieses Buch bei einer Auslosung in lovelybooks gewonnen. Der Gewinn beeinhaltet das Versprechen bis Morgen, 01.03.2017, eine Rezession zu schreiben. Und nun ist es schon der 02.03.2017. Und ich habe Probleme in Worte zu fassen, wie sehr mich dieses Buch berührte.Ausnahmsweise ist es mir sehr schwer gefallen ein Buch in der vorgegebenen Zeit zu lesen. Und ich will nicht ausschließen, dass ich hier und da quergelesen habe. Denn das Thema ist mir selbst nicht fremd. Nicht nur weil ich wegen meiner Multiple Sklerose selbst schon solch Gedanken hatte.Der Buchtitel " Und wenn ich nicht mehr leben möchte" ist die Fragestellung einer an Krebs erkrankten Frau an ihren Mann. Das besondere hieran ist, dass der Ehemann ein Theologe ist und Sterbehilfe und Soizid vom Glauben her ablehnt. Das Buch umfasst ein Interview von Evelyn Finger, DIE ZEIT, mit Hermann Gröhe, damals Bundesgesundheitsminister und gegen die organisierte Sterbehilfe, und dem Theologen, Dr. h.c. Nikolaus Schneider. Die Ehefrau von Dr. Schneider,  Frau Anne Schneider, ebenfalls Theologin, erkrankte 2014 an Krebs. Damit hat zwischen den Eheleuten eine Diskussion über Suizid und Sterbehilfe begonnen. Diese wurde in der Zeitung DIE  ZEIT veröffentlicht.Auch Anne Schneider kommt zu Worte und Frank Ulrich Montgomery, Vertreter der Deutschen Ärzteschaft. Es gibt keine Antwort, die allgenein Gültigkeit hat. Denn jeder Mensch wird für sich selber entscheiden müssen, was er mit sich und seinem Glauben vereinbaren kann.Dr. h.c. Nikolaus Schneider hat sich entschieden. Er hat seine Ämter niedergelegt um seine Frau, mit der er über 40 Jahre verheiratet war, in die Schweiz zu begleiten. Denn dort ist Sterbehilfe nicht verboten.Die Liebe zu seiner Frau war stark genug um ihren Wunsch zu verstehen und ich bin mir sicher Gott wird ihn auch verstehen Das Buch eine ehrliche Diskussion über das Für und Wider. Mich hat es stark berührt und jeder, der schon einen geliebten Menschen leiden sah oder vielleicht selber mit der Frage konfrontiert wurde, wird viele Bedenken und ebenso viele bejahende Gründe lesen können, die vielleicht gut tun. Ich werde das Buch noch einmal lesen. Ganz in Ruhe und auch erst wenn sich das gelesene etwas mehr verinnerlicht hat.

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    LaLeser

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert es:Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, teilt uns diese Titel sowie das entsprechende Genre in eurem Bewerbungsbeitrag mit. Ihr könnt euch selbstverständlich auch für mehrere Bücher aus mehreren Genres bewerben!Bewerbt euch bis zum 11.01.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und nennt uns das Buch/die Bücher (mit entsprechendem Genre), welches/welche ihr gerne lesen und zu dem/zu denen ihr gerne eine Rezension verfassen möchtet! Am Donnerstag, dem 12. Januar, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier im Unterthemen "Und die Gewinner sind..." mit. Solltet ihr gewonnen haben, verpflichtet ihr euch, bis zum 1. März 2017 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion!Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Außerdem verschicken wir in dieser Aktion die Bücher nur innerhalb von Deutschland. Wenn ihr nicht in Deutschland wohnt – nicht traurig sein! Die nächste tolle Aktion, bei der ihr mitmachen könnt, kommt schon bald! Bitte habt Verständnis hierfür und bewerbt euch nicht für diese Aktion.Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"!Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und unseren Büchern eine neue Heimat gebt! Ganz viel Spaß beim Stöbern! 

    Mehr
    • 2535
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks