Hermann H Grafe Lebenszeichen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lebenszeichen“ von Hermann H Grafe

"Es ist gut, dass man nicht alles wissen und begreifen kann; sonst heckte man noch einen Himmel aus, in dem nichts als Verstand wäre; und der würde doch sehr ungemütlich sein." Die erste Freie evangelische Gemeinde wurde im Jahre 1854 gegründet. Aus Anlass des 150 Jahrestages erscheint eine ein wohltuende denkerische Entdeckung: Die Tagebücher des Gründungsvaters Hermann Heinrich Grafe (1818-1869). Er selbst hat keine eigenen literarischen Werke veröffentlicht. Er galt auf diesem Feld bislang als unbeschriebenes Blatt. Umso überraschender war es, als man seine Tagebücher fand: Hier tritt dem Leser ein höchst origineller Denker mit einer Gabe für pointierte Formulierungen entgegen. Eine bewundernswerte literarische und auch geistlich-philosophische Klarheit durchzieht seine Aufzeichnungen: "Es ist eine systematische Kraft spürbar, die nicht in den Gleisen einer pietistischen oder spekulativ-neuprotestantischen Orientierung denkt und wahrnimmt" (Heinzpeter Hempelmann).

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Eine kleine Geschichte Amerikas, mit Ausflügen nach Europa und Russland, mal mehr, mal weniger an Allenes Seite.

Schmiesen

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

Penguin Bloom

Eines der wunderbarsten Bücher, die ich gelesen habe. Die Fotos sind wundervoll, die Geschichte dahinter berührend, traurig und mutmachend.

Buecherhexe

Unorthodox

Berührend, beeindruckend, beklemmend...

Germania

Nachtlichter

Eine schöne Geschichte über Selbstfindung und die heilenden Kräfte der Natur.

La_Stellina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks