Modelle der Künstler-Anatomie

Modelle der Künstler-Anatomie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Modelle der Künstler-Anatomie"

„Die Studien von reißenden Raubtieren, angespannten Bein- und Armpartien und geballten Fäusten machen deutlich, wo Hellers Stärken liegen: im Festhalten des menschlichen und tierischen Muskelspiels.“ (Die Presse) Als Anatom eignete sich Hermann Heller präzise Kenntnisse des menschlichen Körpers an. Als Lehrender an der Kunstakademie gab er sein Wissen in Form detaillierter anatomischer Studien an seine Studenten weiter. In 17-jähriger Arbeit entstand dabei ein umfassender Humanatlas, zum Studium für Künstler bestimmt, von hoher künstlerischer und didaktischer Qualität. Auf Doppelseiten werden die mit schwarzer Kreide angefertigten Aktzeichnungen den dazugehörigen Muskelstudien – die Muskulatur ist mit roter Aquarellfarbe coloriert – anschaulich gegenübergestellt. Der Künstler Hermann Heller wurde 1866 in Wien geboren. Er inskribierte neben seinem Medizinstudium an der Akademie der bildenden Künste. Ab 1895 war Heller Arzt bei der k. u. k. Kriegsmarine; später unterrichtete er Anatomie an der Kunstgewerbeschule des österreichischen Museums für Kunst und Industrie und anschließend 30 Jahre lang an der Akademie der bildenden Künste. Er starb 1949.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783852561677
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:175 Seiten
Verlag:Folio, Wien
Erscheinungsdatum:01.11.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks