Hermann Hesse Die Märchen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Märchen“ von Hermann Hesse

"Phantasie und Einfühlungsvermögen", schrieb Hermann Hesse, "sind nichts anderes als Formen der Liebe." So gelingt es ihm ohne Umschweife, den Weg zum Herzen des Lesers zu finden und die ewigen Themen aller Märchen neu zu gestalten: Glück des Liebens, Eitelkeit der Wünsche, Vergänglichkeit und Sehnsucht nach einer kindhaft-wahren Verbundenheit mit allem, was lebt und gedeiht.

Beim ersten Märchen entwickelt man Wut, hat Tränen in den Augen, glaubt wieder an die Liebe .... und kann es nur wirklich verstehen, wenn man Tiere (besonders Hunde ;-)) ) mag !

— Lumina156
Lumina156

Stöbern in Romane

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen