Hermann Hesse Eigensinn

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eigensinn“ von Hermann Hesse

Der Band sammelt die wichtigsten, teilweise bisher nicht veröffentlichten autobiographischen Texte von Hermann Hesse: vier Lebensläufe, Briefe der Frühzeit, Konflikte der Kindheit, Berichte, Tagebücher und Aufzeichnungen über sich selbst. Diese Texte zeigen, gemeinsam mit den Bänden Politische Betrachtungen und Mein Glaube eine Einheit von Leben und Werk, von Denken und Handeln. Der Mensch Hermann Hesse, wie auch die Figuren seines Werkes, versagen sich der Anpassung an "Macht und Geld, den Erfindungen des Mißtrauens", sie folgen "ihrem eigenen Streben, ihrem Eigen-Sinn."

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen