Hermann Hesse Sommer

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommer“ von Hermann Hesse

»Für manche Leute gibt es nichts Schöneres als einen […] Sommer, wo noch im feuchtesten Ried das Schilf brennt und einem die Hitze bis in die Knochen geht. Diese Leute saugen, sobald ihre Zeit gekommen ist, so viel Wärme und Behagen ein und werden ihres meist ohnehin nicht sehr betriebsamen Daseins so schlaraffisch froh, wie es andern Leuten nie zuteil wird. Zu dieser Menschenklasse gehöre ich.« Hermann Hesse
Die »königliche Zeit« inspirierte Hermann Hesse zu einer Vielzahl an Gedichten und Betrachtungen, die von der Schönheit und der überschäumenden Pracht des Sommers erzählen.

Stöbern in Romane

Das Papiermädchen

Für mich leider bisher der schlechteste Musso. Es war einfach nur okay. Das Einzige was mir so richtig gefiel, war das Ende. 2,5 - 3 Sterne!

TraumTante

Das Wunder

Hat mich im Laufe der Geschichte immer mehr berührt und bewegt. Sehr beklemmende Atmosphäre

Federzauber

Highway to heaven

Wenn frau achtundreißig und die Tochter aus dem Nest geflogen ist, was tut frau , um zu überleben? Frau lernt Motorradfahren.

lapidar

Die Farbe von Milch

...gerade beendet und ziemlich mitgenommen,ein Jahreshighlight 2017...

Ayda

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Eine Tragödie, die sich immer weiter zuspitzt. Eine Geschichte, die sich vermutlich genau so oder ähnlich schon abgespielt hat.

wunderliteratur

Die Schatten von Ashdown House

Ein tolles Buch! Absolut mystisch, spannend und liebevoll...

SandysBunteBuecherwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Trägheit des Sommers

    Sommer

    Duffy

    03. July 2017 um 09:05

    Im Rahmen der kleinen Insel-Taschenbücher werden auch die vier Jahreszeiten mit je einem Band bedacht und der Sommer-Band zeigt, wie die anderen auch, Hesses tiefes Verständnis und die Liebe zur Natur. Seine Beschreibungen sind Gemälde, so genau und präzise beobachtet, dass der Leser nur die Augen schließen muss, um die Bilder zu sehen. Auch in dieser sorgfältig editierten Ausgabe sind die Gedichte und Betrachtungen so gewählt, dass sie ein breites Spektrum von Hesses Gefühlswelt im Sommer abdecken. Ganz abgesehen von seinen immer wiederkehrenden Vergleichen von Lebenszeit und Vorgängen in der Natur.Ein schönes, ein stilles Buch, dass man gerne auf einen Spaziergang mitnehmen kann, um vielleicht selbst die Vergleiche zwischen Wort und Realität ziehen zu können. Aber auch nur ein oder zwei Texte jeden Tag in einer ruhigen Minute gelesen, beruhigen und holen die gestresste Seele zurück zum Kern des Lebens.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks