Hermann Jehle

Lebenslauf von Hermann Jehle

Hermann Jehle, geb. 1928 in Ersingen bei Pforzheim. Kindheit und Jugend in Dietenheim, Kreis Ulm. Abitur am dortigen humanistischen Gymnasium. Ausbildung zum Lehrer. Erste Jahre in Königsbronn, dann Rückkehr in die Heimat. 1984 sendet der Südwestfunk "Kindertage an der Iller", einen Auszug aus dem Epos "Gespräch von der Dietenheimer Illerbrücke herab". Im Jahr 2000 erscheint der erste Heimatroman des unteren Illertals mit dem Titel "Die Mühle im Illergries".

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Hermann Jehle

Cover des Buches Die Mühle im Illergries (ISBN: 9783873363045)

Die Mühle im Illergries

 (0)
Erschienen am 01.01.2000
Cover des Buches Blutströpfchen (ISBN: 9783740727468)

Blutströpfchen

 (0)
Erschienen am 22.05.2017

Neue Rezensionen zu Hermann Jehle

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks