Hermann Kesten Die Abenteuer eines Moralisten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Abenteuer eines Moralisten“ von Hermann Kesten

Es sind die dreißiger Jahre. An einem märkischen See verlieben sich der Student Franz und die junge Amerikanerin Silvia ineinander. Sie schmieden Heiratspläne. Als jedoch beide in einen politischen Mord verwickelt werden, muss sie Hals über Kopf aus Berlin fliehen. Erst zwei Jahre später treffen sie sich in Paris wieder. Sie schwören sich, ewig zusammen zu bleiben, doch das Schicksal reißt sie wieder auseinander. Zwölf Jahre vergehen. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg gibt es ein Wiedersehen in Amerika: Franz ist inzwischen Professor für deutsche Literatur und noch immer ledig, Silvia ist mit einem amerikanischen Verleger verheiratet. Wieder sind sie voneinander bezaubert, abermals werden sie durch widrige Umstände auseinandergerissen. Im Frühling 1961 treffen sie sich zufällig als Touristen in Rom wieder, in ungebrochener Leidenschaft fühlen sie sich zueinander hingezogen. Glücksmomente und tragische Konflikte beginnen ein Wechselspiel. Sie werden erneut getrennt, geben sich aber das Versprechen in sieben Tagen zusammen zu kommen und nie wieder auseinander zu gehen... Ein zeitloser, ergreifender und zugleich satirischer Liebesroman über zwei Menschen, die vor dem Hintergrund dramatischer Ereignisse ihr Leben lang versuchen, zueinander zu finden.

Stöbern in Romane

Die erstaunliche Familie Telemachus

„Die erstaunliche Familie Telemachus“ ist ein Roman der anderen Art! -Faszinierend, spannend und ein einziger Zaubertrick!

Hellena92

Das Leben kostet viel Zeit

Was hat Mann/ Frau am Ende eines Lebens noch zu erzählen ... Mag sich interessant anhören, ist aber leider nicht mein Buch gewesen ...

19angelika63

Wiesenstein

Ein anspruchsvoller, komplexer Roman mit eindrucksvoll geschildertem Hintergrund

solveig

Ein mögliches Leben

Spannende und interessante Geschichte eines Deutschen in amerikanischer Kriegsgefangenschaft, nach schwachem Start sehr lesenswert.

krimielse

Ein abgetrennter Kopf

Ein raffiniertes Spiel mit Emotionen, Lust und Liebe.

Belladonna

Die Mitternachtsschwestern

Recht interessant..

Bjjordison

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks