Hermann Kesten Sieg der Dämonen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sieg der Dämonen“ von Hermann Kesten

Spanien im 15. Jahrhundert. Die Liebesgeschichte von Ferdinand, dem Märchenprinzen aus Aragon, und Isabella, der spanischen Königin, ist zärtlich und grausam, leidenschaftlich und voller Verhängnis für die ganze Welt. Königin Isabella, die sich für fromm und demütig hielt, errichtete eine Tyrannis und gewann an Macht, wie vor ihr keine Frau im Abendland. Sie stampfte Armeen aus dem Boden, ritt selbst in die Schlacht, sprach öffentlich Recht und überzog ihr Reich mit blutigem Schrecken, das seinen Höhepunkt in der Inquisition Torquemadas und mit der Ermordung bzw. Vertreibung der Juden aus Spanien fand. Ferdinand und Isabella entsandten den Abenteurer Kolumbus zur Eroberung eines Kolonialreiches, um ihn nach seinem Erfolg in Ketten zu legen. Die Kinder von Ferdinand und Isabella verweigerten sich der Nachfolge ihrer mächtigen Eltern, ihr Leben endete tragisch. Mit dramatischen Szenen, treffenden Porträts, Bildern zarter Poesie vor dem Fresko der Gewalt vermittelt uns Hermann Kesten ein Welttheater, das vor dem Hintergrund der nationalsozialistischen Tyrannis (das Buch wurde erstmals 1936 im Exil veröffentlicht) eine erschreckende Aktualität besaß.

Stöbern in Historische Romane

Das Haus in der Nebelgasse

Spannend geschrieben mit sympathischen ( und auch weniger sympathischen) Charakteren - hat mich gefesselt!!

Readrat

Die Stunde unserer Mütter

Ein durchaus bewegender und interessanter Roman über zwei Frauen zur Zeit des zweiten Weltkriegs.

Buecherseele79

Die schöne Insel

Sehr schöne ,abenteuerliches und historische Buch

Schrumpfi

Krone und Feuer

Linnea Hartsuyker erschuf wunderbar schillernde Charaktere und Sittuationen, die mich fesselten und begeisterten.

quatspreche

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Starker Wikingerroman mit unheimlich vielen Details der Lebensart- und weise der starken Männer. Gleichmäßig spannend und noch ausbaufähig.

MichaelSterzik

Die Stadt des Zaren

Ein wunderbarer historischer Roman, der mich sehr begeistern konnte ♥

Wildpony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen