Berthold Auerbach. "Einst fast eine Weltberühmtheit"

von Hermann Kinder 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Cover des Buches Berthold Auerbach. "Einst fast eine Weltberühmtheit" (ISBN:9783863510053)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Berthold Auerbach. "Einst fast eine Weltberühmtheit""

Berthold Auerbach, eigentlich Moses Baruch Auerbacher, 1812 in Horb-Nordstetten im Schwarzwald geboren und 1882 in Cannes gestorben, wurde wie Goethe, Herder, Hölderlin, Kleist, Jean Paul und Schiller vom "großen" Cotta, also vom "König der Verleger" verlegt und war wohl der international bekannteste deutsche Erzähler des 19. Jahrhunderts. Auerbach propagierte einen neuen europäischen Realismus und verdankte seinen Ruhm insbesondere seinen "Schwarzwälder Dorfgeschichten", sie wurden gelesen und übersetzt in England, Frankreich, Holland, Schweden und in den USA. Tolstoi besuchte ihn, mit Turgenjew war er befreundet - und Mark Twain schaute mit seinem Blick auf Deutschland.
Berthold Auerbachs Briefe an seinen Namensvetter Jakob sind ein einmaliges Zeugnis für die politischen, ideologischen und psychischen Probleme des deutschen 19. Jahrhunderts. Auerbach, der "jüdisch geborene Deutsche" musste am Ende seines Lebens das Scheitern aller humanistischen Hoffnungen und die Wiederkehr eines unversöhnlichen Antisemitismus miterleben.

In unserer Zeit ist Bertold Auerbach fast so schlecht wie vergessen - und soll aber mit diesem Buch für die gute Leserschaft gewissermaßen "gerettet" werden. Hermann Kinder, von Auerbach fasziniert, hat die ursprünglich annähernd 900 Seiten füllenden Briefe collagiert und nacherzählt - und hat dazu auch einen Kommentar verfasst, der wahrlich als kleine Einführung ins deutsche 19. Jahrhundert zu lesen ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783863510053
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:296 Seiten
Verlag:Klöpfer & Meyer
Erscheinungsdatum:21.02.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks