Hermann Löns Brockengeheimnisse

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brockengeheimnisse“ von Hermann Löns

"Andere Geheimnisse hat der Brocken noch, die dem Schwarm der Brockenfahrer fremd bleiben. Bei den alten Torfstichen liegen in Moos und Fichtengestrüpp vergraben gewaltige Quadermauern, und leicht möchte man glauben, Reste von Ritterburgen und Wildererschlupfwinkeln seien es. Aber es sind die Reste der Häuser, in denen um die Mitte des achtzehnten Jahrhunderts die Torfgräber und Torfköhler hausten, und sie erzählen nicht von Untat und Frevel, sondern von dem stillen, zähen und vergeblichen Kampfe, den der Mensch hier gegen den Brockennebel führte." Hermann Löns ist für die meisten Deutschen der "Dichter der Lüneburger Heide". Kaum bekannt ist, dass Löns auch mehrere reizvolle Naturschilderungen, Skizzen und Plaudereien über den Harz verfasst hat. Für dieses Buch hat Detlef Meyer die schönsten Harzerzählungen des Heidedichters ausgewählt.

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen