Hermann Lange Römisches Recht im Mittelalter Bd. I: Die Glossatoren

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Römisches Recht im Mittelalter Bd. I: Die Glossatoren“ von Hermann Lange

Das für alle historisch Interessierten gedachte Werk enthält eine neuere Gesamtdarstellung des römischen Rechts im Mittelalter. Dieser Band ist der Zeit der Glossatoren (ca. 1050-1250) gewidmet.§Die Themen der einzelnen Kapitel sind:§§B§Grundlagen und Anfänge (Bologna und das frühe Mittelalter, Wiederentdeckung der Digesten, Herrschaft des Corpus iuris).§Die Ausbildung im römischen Recht.§Quellen der Glossatoren.§Methoden und Literaturformen.§Einzelne Glossatoren und ihre Werke.§Accursius und die Glossa ordinaria.§Werke unbekannter Verfasser.§Schlußzusammenfassung: Verlauf und Charakter der Arbeiten am Corpus iuris und deren Bedeutung für die europäische Rechtsentwicklung.§S§

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen