Advents- und Weihnachtslieder

Cover des Buches Advents- und Weihnachtslieder (ISBN:9783927240728)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Advents- und Weihnachtslieder"

Die von Hermann Rieth, Veranstalter der Schwäbisch Haller Sackpfeifertage, zusammengetragenen 36 Liedsätze umspannen einen Zeitraum von 600 Jahren.

Aus früheren Zeiten sind zum Teil nur die Melodien, manchmal auch nur die Texte der Lieder überliefert; die Begleitung wurde wohl oft von Instrumentalisten improvisiert. Die Titel dieser Sammlung enthalten Bearbeitungen von verschiedenen Komponisten. Sie sind meist mehrstimmig gesetzt; manches Lied ist sogar bewusst in mehreren Bearbeitungen vertreten.

Historische Blasinstrumente haben meist nur einen geringen Tonumfang und eine eingeschränkt chromatische Skala. Die Liedsätze dieser Sammlung sind so ausgewählt bzw. eingerichtet, dass sie mit solchen Instrumenten ohne weitere Bearbeitung spielbar sind. Sie lassen sich hervorragend auf Instrumenten wie Hümmelchen oder Gemshörnern spielen, die als leise Instrumente oft zur Begleitung von Sängern verwendet werden.

Der Tradition der Spielleute entsprechend können diese Lieder natürlich auch mit ganz unterschiedlichen Instrumenten begleitet werden: Streichinstrumente, Zupfinstrumente oder Schlaginstrumente wie Hackbrett, Glocken, Xylophon und andere werden interessante farbige Klangversionen hervorbringen.

Die Sammlung enthält neben bekannteren Liedern wie „Es kommt ein Schiff geladen“ oder „Nun komm, der Heiden Heiland“ weniger bekannte wie den ‘Dreikönigs-Kanon’. Historische Sätze bei ‘There is no Rose’ aus dem 15. Jahrhundert wechseln mit Liedern in moderner Begleitung: ’Hört, ihr Hirten’ aus dem Jahr 2004. Außer Kompositionen bedeutender Kirchenmusiker: ‘Psallite’ von Michael Praetorius oder ‘In Dulci jubilo’ von Johann Walter finden sich auch traditionelle Stücke wie ‘Laissez paistre vos bestes’ aus der Bretagne.

Die Haupttonarten in diesem Liederheft sind F-Dur, C-Dur, d-moll und d-dorisch.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783927240728
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Geheftet
Umfang:56 Seiten
Verlag:Verlag der Spielleute
Erscheinungsdatum:01.12.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks