Die Fremde in mir

von Hermann Scherm 
2,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Fremde in mir
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MartinaScheins avatar

Es wird zu viel erzählt und zu wenig geredet

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Fremde in mir"

Aktionspreis 0,99 € statt 2,99 € Leas Zukunft scheint ein makellos blauer Frühlingshimmel. Sie steht am Beginn ihrer persönlichen Pretty-Woman-Geschichte. Nur wenige Monate später ist nichts mehr übrig von ihrem Glück. Verbrannte Erde. Horror. Aber Lea kennt den Schuldigen. Und sie ist nicht der Typ, der schnell vergißt. »Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!« ist absolut nicht ihr Motto. Ihre Lösungen sind radikal. Leserstimmen: »Schade, dass ich erst so spät von diesem Buch erfahren habe - es wäre mein vierundfünfzigster Film geworden.« (Alfred Hitchcock)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00IO37OQ8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:187 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:25.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MartinaScheins avatar
    MartinaScheinvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Es wird zu viel erzählt und zu wenig geredet
    Es wird zu viel erzählt und zu wenig geredet

    Das Buch Die Fremde in mir finde ich nicht grundsätzlich schlecht, doch es enthält für mich zu viel Erzählungen und dafür zu wenig Dialoge.

    Das Thema an sich ist gar nicht übel ausgearbeitet, auch Sandras (Leas) Vorbereitungen sind durchaus nachvollziehbar.

    In Sachen Spannung hätte der Autor durch eine besseres Verhältnis von Erzählung und Dialogen entschieden mehr heraus holen können. Die Form der Rache konnte ich sehr gut nachvollziehen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks