Hermann Stefánsson

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht einfach, aber besonders sprachlich brillant

    Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte
    joergmcfly

    joergmcfly

    12. June 2013 um 16:49 Rezension zu "Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte" von Hermann Stefánsson

    Das "Sagenhafte Island" war 2011 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse; in diesem Zusammenhang hatte blogg-dein-buch PUNKT de in letzter Zeit überdurchschnittlich viele isländische Werke im Angebot der zu rezensierenden Bücher. Eines davon hat mich - wie auch bei der letzten Runde - wegen meines Lieblingsthemas "Zeitreise" besonders angesprochen; ich durfte inzwischen tatsächlich ein Rezensionsexemplar des Romans mit dem oben genannten Titel genauer unter die Lupe nehmen. Hermann Stefánsson hat mit dem Roman "Algleymi" ...

    Mehr
  • Rezension zu "Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte" von Hermann Stefánsson

    Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte
    monja1995

    monja1995

    01. May 2012 um 15:09 Rezension zu "Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte" von Hermann Stefánsson

    Klappentext: Der Schriftsteller Gudjon Olafsson erwacht im Krankenhaus, ohne Sprache und ohne Erinnerung daran, wie und warum er dorthin gekommen ist. Sein Vater hilft ihm, den Weg zurück in die Wirklichkeit zu finden, doch um welche Wirklichkeit geht es eigentlich? Ganz allmählich gewinnt Gudjon seine Sprache wieder und findet heraus, dass Helena, die ihm sein Vater als seine Lebensgefährtin vorstellt, und er in Island von einem Forscher am europäischen Kernforschungszentrum CERN in der Schweiz einem durch Medikamente ...

    Mehr
  • Rezension zu "Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte" von Hermann Stefánsson

    Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte
    PrinzessinAnne

    PrinzessinAnne

    05. December 2011 um 17:52 Rezension zu "Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte" von Hermann Stefánsson

    Worum geht es: Gudjon kann sich an nichts erinnern. Eines Tages erwacht er im Krankenhaus, kann sich weder an Dinge aus seiner Kindheit und von vor kurzem erinnern, noch funktioniert sein Kurzzeitgedächnis, und trotzdem muss er es irgendwie schaffen sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Doch andauernd überkommen in scheinbare epileptische Anfälle die ihn in eine andere Welt befördern. Das alles verspricht aber ein Ende zu haben, als ihn sein Arzt Karl in die Schweiz schickt, um ihn dort einer neuen Heilungmethode zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte" von Hermann Stefánsson

    Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte
    Rabenfrau

    Rabenfrau

    23. October 2011 um 16:24 Rezension zu "Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte" von Hermann Stefánsson

    Der Schriftsteller Guðjón Ólafsson wacht im Krankenhaus auf, ohne Sprache und ohne Erinnerung daran, wie und warum er dorthin gekommen ist. Sein Vater hilft ihm, den Weg zurück in die Wirklichkeit zu finden, doch um welche Wirklichkeit geht es eigentlich? Allmählich gewinnt Guðjón seine Sprache wieder und findet heraus, dass Helena, die ihm sein Vater als seine Freundin vorstellt, und er am europäischen Kernforschungszentrum CERN in der Schweiz einem durch Medikamente unterstützten Experiment unterzogen worden sind, bei dem es um ...

    Mehr
  • Rezension zu "Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte" von Hermann Stefánsson

    Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte
    Ritja

    Ritja

    04. October 2011 um 10:09 Rezension zu "Guðjón Ólafssons Zeitreise als Laborratte" von Hermann Stefánsson

    Klappentext: Der Schriftsteller Guðjón Ólafsson wacht im Krankenhaus auf, ohne Sprache und ohne Erinnerung daran, wie und warum er dorthin gekommen ist. Sein Vater hilft ihm, den Weg zurück in die Wirklichkeit zu finden, doch um welche Wirklichkeit geht es eigentlich? Allmählich gewinnt Guðjón seine Sprache wieder und findet heraus, dass Helena, die ihm sein Vater als seine Freundin vorstellt, und er am europäischen Kernforschungszentrum CERN in der Schweiz einem durch Medikamente unterstützten Experiment unterzogen worden sind, ...

    Mehr