Hermann Vinke

 4.2 Sterne bei 152 Bewertungen

Alle Bücher von Hermann Vinke

Sortieren:
Buchformat:
Das kurze Leben der Sophie Scholl

Das kurze Leben der Sophie Scholl

 (93)
Erschienen am 07.03.2014
Das Dritte Reich

Das Dritte Reich

 (5)
Erschienen am 07.04.2015
"Wunden, die nie ganz verheilten"

"Wunden, die nie ganz verheilten"

 (3)
Erschienen am 25.01.2010
Der Erste Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg

 (3)
Erschienen am 28.01.2014
Die DDR

Die DDR

 (3)
Erschienen am 07.04.2015
Hoffentlich schreibst du recht bald!

Hoffentlich schreibst du recht bald!

 (3)
Erschienen am 01.02.2006
Hoffentlich schreibst Du recht bald

Hoffentlich schreibst Du recht bald

 (2)
Erschienen am 24.06.2008

Neue Rezensionen zu Hermann Vinke

Neu

Rezension zu "Sophie Scholl. Ein Leben" von Hermann Vinke

Sehr interessant und berührend
mandalottivor 4 Monaten

Ich habe dieses Hörbuch heute im Auto gehört. Aufgrund der Länge ließ es sich schnell zwischendurch hören.

Diese Biografie war für mich sehr interessant und auch berührend. Sophie Scholl war eine tolle junge Frau, die für Ihre Ideale eingestanden hat und zum Schluß erhobenen Hauptes Ihrem Tod entgegen getreten ist.
Sehr zu empfehlen...

Kommentieren0
4
Teilen
-

Rezension zu "Sophie Scholl. Ein Leben" von Hermann Vinke

Erschütternd und gleichzeitig hoffnungsvoll
-BuchLiebe-vor 5 Monaten

Das Hörbuch ist schnell gehört, da es nur eine CD umfasst. Daher auch durchgehend interessant ohne Längen. Sehr schön und liebevoll gemacht. Es werden Briefe vorgelesen und Zeitzeugen gehört. Dazwischen berichtet der Erzähler was zur besagten Zeit ringsherum passiert ist. Es ist erschütternd aber es gibt auch Hoffnung, dass es so tapfere Menschen gibt die sich für Menschlichkeit einsetzen. Man darf es nie vergessen. Bewegend und traurig aber sehr hörenswert.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Sophie Scholl. Ein Leben" von Hermann Vinke

Sophie Scholl
mangomopsvor 7 Monaten

Inhalt: 

Dass selbst in den dunkelsten Tagen der deutschen Geschichte immer noch ein kleiner Hoffnungsschimmer sichtbar war, verdanken wir Menschen wie Sophie Scholl. Als junges Mädchen noch im Bund Deutscher Mädel organisiert, erkannte sie bald, wie menschenverachtend das nationalsozialistische System war. Im Juni 1942 gründete sich in München die studentische Widerstandsgruppe "Weiße Rose", der sich Hans Scholl und auch Sophie anschlossen. Nach mehreren Aktionen wurden die beiden Geschwister am 18. Februar 1943 entdeckt, verhaftet und bereits vier Tage später hingerichtet. Dem kurzen Leben dieser aufrechten jungen Frau geht diese bewegende Hörbiografie mit Original-Tonaufnahmen nach.

Meine Meinung: 
Das Hörbuch ist schnell gehört, da es nur eine Stunde geht. So konnte es sich auch nicht in die Länge ziehen und war nicht langweilig. Mit gelesenen Briefen und Zeugen aus der Zeit, ist es interessant gesprochen. 


Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 274 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks