Eine Reise nach dem Orient

Cover des Buches Eine Reise nach dem Orient (ISBN:9783487126289)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eine Reise nach dem Orient"

Im März 1872 begab sich der Religionslehrer Hermann Wedewer in Begleitung eines russischen Fürsten, der ihn eingeladen hatte, auf eine Reise ins Heilige Land und nach Syrien. Nach seiner Rückkehr veröffentlichte er in verschiedenen Zeitschriften Aufsätze und kleine Skizzen, in denen er seine Erlebnisse festhielt. Sie stießen bei der Leserschaft und unter Fachleuten auf so große Resonanz, daß Wedewer sich entschloß, die gesamte Reise ausführlicher in einem Buch darzustellen.
Gemäß seinen eigenen beruflichen Interessen stehen Ausführungen zu religiösen Gebräuchen und Festen im Mittelpunkt. Ohnehin bildete Jerusalem das Zentrum seiner Reise, von dem aus er längere Touren zum Toten Meer, nach Damaskus und Beirut unternahm. Obwohl Wedewer mit dem Anspruch auftrat, wissenschaftlich überprüfbare Fakten zu liefern, sollte doch nach seiner eigenen Aussage der „Charakter des Buches als eines unterhaltenden nicht beeinträchtigt“ werden. Es ist speziell der Tagebuchcharakter seines Buches, der den von ihm geschilderten Eindrücken besondere Eindringlichkeit verleiht. Mit einer farbigen Faltkarte und zahlreichen Abbildungen ist der Band sehr ansprechend ausgestattet.
***************
In March 1872 Hermann Wedewer, a teacher of religion, set off on a journey to the Holy Land and Syria with a Russian prince who had invited him as a companion. On his return he published essays and brief sketches in various periodicals, recording his experiences. These struck such a chord with readers and experts that Wedewer decided to describe the whole journey in greater detail in book form.
In keeping with Wedewer’s professional interests, descriptions of religious customs and festivals are a central focus. Jerusalem was, in any case, the centre of his travels, from where he made long trips to the Dead Sea, Damascus and Beirut. Although Wedewer set out to provide verifiable facts, he also intended that, in his own phrase, “this should not detract from the enjoyable character of the book”. The diary format of his work in which gives his impressions particular urgency. The volume includes a coloured folding map and many illustrations.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783487126289
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:328 Seiten
Verlag:Olms, Georg
Erscheinungsdatum:01.07.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks