Hermien Stellmacher Cottage mit Kater

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cottage mit Kater“ von Hermien Stellmacher

Schwere Zeiten für die Krimiautorin Nora: die Mutter gestorben, der Lebensgefährte auf und davon. Da kommt ihr die Einladung in ein Cottage an der Küste Cornwalls gerade recht. Endlich alles hinter sich lassen, Spaziergänge durch leuchtend bunte Blumenwiesen, Sonnenuntergänge am Strand und in Ruhe schreiben - wunderbare Aussichten! Doch wieder einmal macht das Leben ihr einen Strich durch die Rechnung. Ein kleiner Kater, den sie von einer Klippe rettet, weicht ihr fortan nicht mehr von der Seite. Immer wieder schmuggelt er sich heimlich ins Haus und wirbelt ihren Alltag durcheinander. Mit dem neuen Manuskript geht es auch nicht wie erhofft voran. Es ist zum Verzweifeln! Aber da ist noch Phil, der nette, gut aussehende Nachbar, der immer wieder seine Hilfe anbietet.

Kleiner Urlaub vom Alltag...Cottage mit Kater

— 19Ostseekind77
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Cottage mit Kater"

    Cottage mit Kater

    ElkeK

    04. October 2017 um 13:40

    Inhaltsangabe: Nora Beck hat gerade eine schwere Zeit hinter sich. Der Tod ihrer an Demenz erkrankten Mutter hängt ihr noch nach, ebenso die beendete Beziehung zu einem verheirateten Mann. Zudem ist sie mit dem Abgabe-Termin mit ihrem Krimi in Verzug. Da kommt ihr das Angebot ihres Freundes Paul, während seiner Abwesenheit sein Cottage in Cornwall zu wohnen, gerade recht. Zwei Monate! Zwei Monate Ruhe zum Schreiben und Luft holen. Aber so einfach ist es dann doch nicht. Während eines Spaziergangs rettet sie einen kleinen Kater, der ihr fortan nicht mehr von der Seite weicht. Sie nennt ihn Smuggler und annektiert ihr beschauliches Domizil. Und dann ist da noch der Nachbar Phil. Phil arbeitet als Kameramann und scheint genauso homosexuell zu sein wie Paul. Dennoch übt er eine gewisse Anziehung auf Nora aus. Und mit dem Krimi klappt es auch nicht so, wie es soll. Wirklich beschauliche Ruhe bekommt Nora nicht und doch kann sie nur wenig dagegen tun. Mein Fazit: Zu diesem Werk von der holländischen Autorin brauche ich mich nicht groß auslassen. Es ist eine seicht plätschernde Geschichte um Nora, Ende 40, alleinstehend und schleppt so einige Altlasten mit sich herum. Von Beruf Autorin und ohne Anhang kommt ihr das Angebot von Paul gerade recht, der eine Weile beruflich in Kanada verweilt. Unaufgeregt, aber mit einer kleinen Prise Humor und gelegentlichen Spannungsmomenten lauschte ich der reif wirkenden Stimme von Ulrike Hübschmann. Die Ver- und Betonung ist ihr gut gelungen und sie konnte Noras Emotionen überzeugend übertragen. Es gibt kleine Längen, aber die sind durchaus auszuhalten und überschaubar! Und wer Katzen liebt, sollte sich diese Geschichte um Nora und Smuggler nicht entgehen lassen. Worte wie Katzen-Mafia und Pumpgun sind da nur einige Worte, die immer wieder fallen und für eine gewisse Aufregung sorgen. Die Liebesgeschichte mit Phil kommt eher zum Ende zum Tagen. Für Katzenliebhaber ist dieses Werk durchaus geeignet, aber man sollte keine hohen Erwartungen stellen. Für die lockere und kurzweilige Unterhaltung gibt es vier Sterne von mir.

    Mehr
  • Cottage mit Kater

    Cottage mit Kater

    19Ostseekind77

    28. May 2017 um 18:42

    Cottage mit Kater von Hermien StellmacherGelesen von Ulrike HübschmannErschienen bei: Audible VerlagInhalt: Schwere Zeiten für die Krimiautorin Nora: die Mutter gestorben, der Lebensgefährte auf und davon. Da kommt ihr die Einladung in ein Cottage an der Küste Cornwalls gerade recht. Endlich alles hinter sich lassen, Spaziergänge durch leuchtend bunte Blumenwiesen, Sonnenuntergänge am Strand und in Ruhe schreiben - wunderbare Aussichten! Doch wieder einmal macht das Leben ihr einen Strich durch die Rechnung. Ein kleiner Kater, den sie von einer Klippe rettet, weicht ihr fortan nicht mehr von der Seite. Immer wieder schmuggelt er sich heimlich ins Haus und wirbelt ihren Alltag durcheinander. Mit dem neuen Manuskript geht es auch nicht wie erhofft voran. Es ist zum Verzweifeln! Aber da ist noch Phil, der nette, gut aussehende Nachbar, der immer wieder seine Hilfe anbietet.Meinung:Aus Zufall bin ich auf dieses Hörbuch gestoßen und war positiv überrascht. Die Landschaften in Cornwall werden sehr schön beschrieben.  Ich saß teilweise mit Nora im Cottage. Der kleine Kater wächst einem immer mehr ans Herz.  Und auch die anderen Bewohner des kleinen Ortes sind sehr symphatisch beschrieben. Die Geschichte ist einfach, aber sehr warmherzig. Ein schönes Hörerlebnis für zwischendurch. Man kann wirlich abtauchen in das schöne Cornwall. Fazit:Herzerwärmende Geschichte für den kleinen Alltagsurlaub.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks