Herr Pfeffer

 4.7 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Herr Pfeffer

Herr PfefferKomm, wir machen was mit Wald
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Komm, wir machen was mit Wald
Komm, wir machen was mit Wald
 (2)
Erschienen am 14.01.2015
Herr PfefferKomm, wir machen was mit Weihnachten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Komm, wir machen was mit Weihnachten
Komm, wir machen was mit Weihnachten
 (1)
Erschienen am 19.09.2016
Herr PfefferKomm, wir machen was mit Stadt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Komm, wir machen was mit Stadt
Komm, wir machen was mit Stadt
 (0)
Erschienen am 18.01.2016

Neue Rezensionen zu Herr Pfeffer

Neu
Damariss avatar

Rezension zu "Komm, wir machen was mit Weihnachten" von Herr Pfeffer

Ein Kreativ- und Bastelbuch mit einzigartigem Charme, farbenfroh und entzückend
Damarisvor 2 Jahren

Unter dem Label Naturkind veröffentlich der Loewe Verlag Bücher mit Themen für junge Familien. Aber nicht nur. Auch die Vermittlung von Werten, wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz, spielen eine große Rolle. Das spiegelt sich auch in der Verarbeitung der Bücher wieder. Sie sind in Deutschland hergestellt, mit bis zu 100% Recycling-Papier und Farben auf Pflanzenölbasis.

Nach "Komm, wir machen was mit Wald" und "Komm, wir machen was mit Stadt" gibt es nun das erste Weihnachtskreativbuch des Autorenteams Tigapigs und Iloveyoulaugh (früher Herr Pfeffer). "Komm, wir machen was mit Weihnachten" ist ein kreatives Spiel- und Bastelbuch für Kinder und die ganze Familie. Ein Anliegen ist es, der Natur nicht zusätzlichen Müll zuzumuten. Upcycling ist das Stichwort. Darum wird im Buch viel mit Naturmaterialien, aber auch Abfallstoffen gebastelt. Das gibt den Bastelarbeiten einen sehr natürlichen, bunten und allerliebsten Touch. Man kann nur staunen, was man aus den vorgestellten Materialen alles machen kann.

Das Buch ist in verschiedene Rubriken aufgeteilt. Geschenke, Weihnachtsbaumschmuck oder Dinge zum Spielen bilden den Anfang. Selbst Rezepte, von Kinderpunsch bis Bratapfelkuchen, finden sich am Ende. Die kreativen Projekte sind immer nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Kleine tierische Weihnachtsfreunde führen durch die Basteleien, zeigen den Kindern das benötigte Material, Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad oder geben Tipps für eine andere Variante.
Die Bastelarbeiten reichen von einfach bis etwas aufwändiger. Hier wird genäht, geklebt, bemalt und gebacken. Viele, wenn nicht die meisten, der Materialen finden sich zu Hause oder in der Natur. Filz und Papier erhält man in jedem Bastelgeschäft.

Auf Anhieb wird jedes Familienmitglied in "Komm, wir machen was mit Weihachten" etwas finden, das die Weihnachtszeit noch ein kleines bisschen schöner macht - ob zum Behalten oder zum Verschenken.

Fazit ...
Schon zum ungezählten Mal blättere ich durch die Seiten, um ständig etwas Neues und Schönes zu entdecken. "Komm, wir machen was mit Weihnachten" ist ein sehr natürliches Bastel- und Kreativbuch, dessen Projekte durch Einfachheit und Nachhaltigkeit bestechen. Alle Basteleien haben einen einzigartigen Charme, sind farbenfroh, unkompliziert und entzückend. Wie gut, dass wir für den bunten Zapfenwald und die Lamettakette alle Materialen greifbar haben. Wir können sofort loslegen.

Kommentieren0
2
Teilen
Irmi_Bennets avatar

Rezension zu "Komm, wir machen was mit Wald" von Herr Pfeffer

DIY Bastelbuch in schönem Design
Irmi_Bennetvor 4 Jahren

Das Bastelbuch der Illustratorinnen Julia Bruns und Manuela Wahler ( auch bekannt als Dawanda Shop HerrPfeffer ) bietet zwar keine sensationell neuen Ideen, ist dafür aber wirklich sehr schön designt und gezeichnet. Stempel aus Moosgummi, ein TicTacToe Spiel aus Ästen und Kork, ein Minigarten aus Tannenzapfen, Ästchen und Moos, ein Mobile aus Waldfundstücken, Steine bemalen - leider alles nicht neu! 
Dennoch ist das Buch mit viel Liebe zum Detail, frischen Illustrationen und schönen Fotos eine schöne Anleitung für unerfahrenere Eltern mit Kleinkindern. Den Wunderbaum mit bemalten Ästern und Blättern aus Stoffresten werden wir nachbasteln!    

Kommentieren0
5
Teilen
Damariss avatar

Rezension zu "Komm, wir machen was mit Wald" von Herr Pfeffer

Ein perfektes Spiel- und Bastelbuch! Es wir jedes Familienleben bereichern ...
Damarisvor 4 Jahren

In der Buchreihe Naturkind veröffentlicht der Loewe Verlag nicht nur Bücher mit Themen, die junge Familien bewegen. Auch die Vermittlung von Werten wie Nachhaltigkeit und Entschleunigung spielen hier eine große Rolle. Das zeigt sich auch in den strikten Herstellungsrichtlinien der Bücher. Recyclingpapier, eine ausschließliche Herstellung in Deutschland und Farben auf Pflanzenölbasis sind klare Qualitätsmerkmale.
Mit "Komm, wir machen was mit Wald" ist nun das neueste kreative Spiel- und Bastelbuch für die ganze Familie erschienen. Die meisten Bastelarbeiten sind so einfach strukturiert, dass sie auch von jüngeren Familienmitgliedern alleine ausgeführt werden können. Dabei sind sie aber so ansprechend, dass man sich daran nicht sattsehen kann.

Spiel- und Bastelbücher gehören zu unserem Alltag, genau wie Musik- und Bilderbücher. Über ein neues Naturkind-Buch, dass sich zudem noch dem Überthema Wald widmet, haben wir uns sehr gefreut. Das Design-Duo Herr Pfeffer, bekannt für seinen DaWanda-Shop hat hier kreative Regie geführt. Ich bin völlig überrascht, wie vielseitig das Buch aufgebaut ist. Es ist kein simples Bastelbuch, sondern präsentiert zudem Anregungen zum Spielen, Nähen und sogar Rezepte für ein Picknick.

Nach einem herzlichen Vorwort geht es auch schon los. Hilfreiche Tipps bekommen Familie und Kinder von den kleinen Waldfreunden (z.B. der Ideen-Biene oder den Spiel-Füchsen), die sich bei jedem Projekt zu Wort melden. Unterteilt ist das Buch in verschiedene Rubriken wie "Verkorkst ...", "... und zugenäht", "Mit Saft und Pack" oder "Über Stock und Stein".
Auffällig ist, dass fast alle benötigten Materialen zu Hause oder in der Natur/dem Wald zu finden sind. Viele Basteleien werden aus Recyclingmaterial, etwa Korken, Dosen und Getränkekartons, hergestellt. Teure Materialanschaffungen fallen weg. Eine Bastelgrundaustattung (Schere, Kleber, Farben, Stoffreste, ...) hat fast jede Familie im Haus.

"Komm, wir machen was mit Wald" endet mit einer Picknick-Idee, bei der viele Kreativprojekte aus dem Buch einfließen können. Die benötigten Vorlagen am Schluss machen dieses Spiel- und Bastelbuch perfekt.

Fazit:
Ich möchte dieses Kreativbuch nicht nur mit den Augen verschlingen, sondern sofort die Hälfte der Bastel- und alle(!) Nähprojekte umsetzten. Die Gestaltung ist zum Knuddeln und erfreut schon beim Anschauen. Die Spiel- und Bastelideen sind famos. Ich habe mich mich in die Blätter-Wimpelkette verliebt, die Kinder möchten unbedingt das Insektenhotel bauen ("Mama, wo haben wir eine alte Schublade?") und mit dem Wald-Windlicht ("Ich geh Stöcke sammeln!") den Esstisch verschönern. "Komm, wir machen was mit Wald" wird jedes Familienleben fantasievoll bereichern ! ... und jetzt hole ich die Nähmaschine aus dem Schrank ...

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks