Herrad Schenk

(105)

Lovelybooks Bewertung

  • 157 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 63 Rezensionen
(16)
(43)
(31)
(11)
(4)
Herrad Schenk

Lebenslauf von Herrad Schenk

Herrad Schenk wurde 1948 geboren. Sie studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Köln und York (England) und war wissenschaftliche Assistentin am Institut für Sozialpsychologie der Universität Köln. Sie veröffentlichte zahlreiche Romane und Sachbücher und lebt als freie Autorin in der Nähe von Freiburg.

Bekannteste Bücher

Die Frau von gegenüber

Bei diesen Partnern bestellen:

Für immer Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle meine Kinder

Bei diesen Partnern bestellen:

In der Badewanne

Bei diesen Partnern bestellen:

Mamas Vermächtnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Glück und Schicksal

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Altersangst-Komplex

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie in einem uferlosen Strom

Bei diesen Partnern bestellen:

Wieviel Mutter braucht der Mensch?

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Leben einsammeln

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Heilkraft des Schreibens

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Ende

Bei diesen Partnern bestellen:

Geschlechtsrollenwandel und Sexismus

Bei diesen Partnern bestellen:

Raimunds Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Rache der alten Mamsell

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Unkündbarkeit der Verheißung

Bei diesen Partnern bestellen:

Frauen kommen ohne Waffen

Bei diesen Partnern bestellen:

Freie Liebe, wilde Ehe

Bei diesen Partnern bestellen:

Frauen und Sexualität

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Herrad Schenk
  • Alle meine Kinder

    Alle meine Kinder

    Leylascrap

    03. October 2016 um 09:57 Rezension zu "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    Frederike (Ika genannt) ist Ende 60, als sie wegen eines Umzuges zurück blickt auf ihr Leben. Ein Leben zwischen zwei Männer und einen unerfüllten Kinderwunsch. Trotz mehrfacher künstlicher Befruchtungen will es einfach nicht klappen. Ika blickt auf die schwere Zeit zurück mit all den verbundenen Gefühlen.  Nun heißt es los lassen und in ein neues Leben starten.  Das Buch eignet sich prima für gleich gesinnten. Die einfach ähnliches durch gemacht haben. Ich persönlich hatte nie solche großen Probleme und konnte mich glücklich ...

    Mehr
  • Gefühlvolle Auseinandersetzung mit dem Thema Kinderwunsch

    Alle meine Kinder

    KleineLulu

    27. September 2016 um 16:59 Rezension zu "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    Alle meine Kinder von Herrad Schenk, nimmt einen mit in die Vergangenheit von Ika. Ika ist eigentlich eine moderne Frau, eine Feministin, aber trotzdem wird eines Tages der Wunsch in ihr geweckt, Mutter zu sein. Aber so leicht wie sie es sich wünscht wird es nicht und so besuchen Sie und ihr Mann Ernst eine Kinderwunschklinik. Es gibt viele neue Methoden. Immer wieder gibt es Rückschläge und das Leben wie sie es hatten verblast immer mehr. Die Schilderungen zum Thema Kinderwunsch finde ich sehr gelungen. Man kann mitfühlen, ...

    Mehr
  • Langweiliges Buch mit ausführlichen Rückblicken in die Vergangenheit einer jetzt Sechzigjährigen

    Alle meine Kinder

    Federfee

    26. September 2016 um 11:33 Rezension zu "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    Friederike Beaufort nimmt Abschied von ihrem großen Haus, um in die Stadt zu ziehen, denn:„Im Alter gehört man in die Stadt, muss man mittendrin sein.“ - "Außerdem wer will schon bei leider nicht zu leugnenden nachlassenden Kräften seine ganze Zeit dem Putzen und Instandhalten eines Hauses widmen? Da gibt es in der Tat Schöneres."So weit, so gut. Das klang alles nach vernünftigen An- und Einsichten, ebenso wie das 'Ausmisten', ein Begriff, der die Autorin ebenso stört wie mich. Außerdem schreibt Friederike gerne Listen, wie ich. ...

    Mehr
    • 3
  • Balsam für die Seele

    Alle meine Kinder

    hockeytuefeli

    14. September 2016 um 08:15 Rezension zu "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    Friederike Beaufort, Ika genannt, hat beschlossen, von ihrem Haus in eine Wohnung umzuziehen. Da man bei einem solchen Umzug natürlich nicht alles, das sich im Laufe der Jahre im Haus angesammelt hat, mitnehmen kann, beginnt sie mit einer Entrümpelungsaktion. Zu Beginn fällt ihr diese sehr schwer und sie verbringt die Zeit hauptsächlich damit, ihre alten Tagebücher noch einmal zu lesen. Sie durchlebt ihr ganzes bisheriges Leben noch einmal, insbesondere die Zeit, in der sie erfolglos versuchte, schwanger zu werden, lässt sie noch ...

    Mehr
  • Rückblick auf einen großen und bewegten Teil des Lebens

    Alle meine Kinder

    LuiseLou

    11. September 2016 um 14:21 Rezension zu "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    Ich hatte mich auf eine Lebensgeschichte eingestellt, die mit dem ein oder anderen ungewöhnlichen Ereignis aufwartet. Dass mich die Geschichte dann aber so gefangen nimmt und ich immer weiterlesen musste, weil ich erfahren wollte, wie die Dinge ausgegangen sind, habe ich nicht gedacht. Wirklich betroffen hat mich der Tod von Ernst und dessen Sohn in den Bergen Sardiniens gemacht, das war fast schon schlimmer als der sich nicht erfüllende KInderwunsch.Viele Sätze tragen ehrlich Wahrheiten in sich, auf was es wirklich ankommt.

  • Leserunde zu "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    Alle meine Kinder

    Insel_Verlag

    zu Buchtitel "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    Eine Frau in den besten Jahren – auf dem Weg in die Zukunft! Herrad Schenk, die Euch vielleicht noch wegen ihres letzten Romans Für immer Schwestern bekannt ist, hat einen neuen Roman herausgebracht – und wir möchten ihn gern mit Euch lesen: Alle meine Kinder.Ganz kurz zum Inhalt: Friederike Beaufort, eine Frau in ihren besten Jahren, steht kurz davor, ihr Landhaus mit Garten gegen eine seniorengerechte Wohnung in der Stadt einzutauschen. Beim Räumen und Ausmisten des großen Hauses werden Erinnerungen wach und sie lässt die ...

    Mehr
    • 261
  • Neustart ins Leben

    Alle meine Kinder

    Angelika123

    07. September 2016 um 13:23 Rezension zu "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    Friederike Beaufort, genannt Ika, blickt als ältere Dame jenseits der 60 ihrer „letzten Lebensphase“ entgegen. Ihr Umzug aus dem schönen, großen Haus mit Garten in eine Drei-Zimmer-Stadtwohnung eines Wohnprojekts für ältere Menschen steht kurz bevor, als sie noch einmal in aller Ruhe über ihr bisheriges Leben mit all seinen Höhen, Tiefen und Turbulenzen nachdenkt. Während sie eigentlich ausmisten und packen sollte, entdeckt Ika auf dem Dachboden ihre alten Tagebücher, die sie in einer ihrer schwierigsten Lebensphasen geschrieben ...

    Mehr
  • Alle meine Kinder

    Alle meine Kinder

    AgnesM

    07. September 2016 um 12:38 Rezension zu "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    Friederike Beaufort, Ende 60, hat sich nach vielen Überlegungen dafür entschieden ihr geliebtes Haus mit Garten zu verkaufen und gegen eine Wohnung in einer netten Hausgemeinschaft einzutauschen. Der Sohn ihrer besten und leider schon verstorbenen Freundin hat sie dazu überredet, indem er ihr die Vorzüge des Lebens in der Stadt und die Risiken des einsamen Lebens einer ältere Frau in einem großen Haus auf dem Lande aufgezeigt hat. Nun sitzt sie vor all den Klamotten, Fotoalben, Tagebüchern, dem Geschirr und den Bettbezügen und ...

    Mehr
  • Bewegtes Leben oder verlorenes Leben?

    Alle meine Kinder

    MarjaLethe

    04. September 2016 um 17:08 Rezension zu "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    "Wovon ich zu viel habe (Fortschreibung der mentalen Liste): Vergangenheit. Wovon ich logischerweise zu wenig habe: Gegenwart. Von Zukunft gar nicht erst zu reden." (S. 11)Dieses Zitat bietet einen perfekten Einblick in die Stimmung und die Gemütslage der Protagonistin aus Herrad Schenks neuem Roman "Alle meine Kinder".  Wir begleiten die Endsechzigerin Friederike Beaufort bei ihrem Umzug aus ihrem Landhaus in eine seniorengerechte Stadtwohnung.Beim Ausräumen ihres alten Dachbodens findet Friederike alte Tagebücher und ...

    Mehr
  • Berührende Lebensgeschichte

    Alle meine Kinder

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. September 2016 um 11:32 Rezension zu "Alle meine Kinder" von Herrad Schenk

    Wir begleiten Friederike Beaufort bei ihrem Umzug aus ihrem "Dornröschenschloss" in die neue 3- Zimmerwohnung.Beim Aussortieren kommen ihre viele Erinnerungen an ihr Leben wieder in den Sinn, von dem Wunsch nach Kinder, bis zum Verlust ihres Mannes.Wie war das alles doch gleich und kann sie nun nochmal einen kompletten Neuanfang wagen?Eine wunderbar berührende Geschichte über ein gelebtes Leben und die wichtigsten Erinnerungen an dieses.Einige Schicksalsschläge hat Friedericke "Ika" in ihrem Leben verarbeiten müssen. Der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks