Herta Rühmann Meine Jahre mit Heinz

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Jahre mit Heinz“ von Herta Rühmann

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Ein schönes Buch mit Schwächen

Amber144

Gegen alle Regeln

Tragisches, aber nie kitschiges Leseerlebnis

RobinBook

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Meine Jahre mit Heinz" von Herta Rühmann

    Meine Jahre mit Heinz
    Sarastra

    Sarastra

    05. November 2012 um 08:39

    Ein zauberhaftes Buch über einen kleinen, großartigen Mann. Die 3. Ehefrau von Heinz Rühmann gewährt Einblick in ihr Leben mit dem bekannten und beliebten Schauspieler. Ihre Berichte sind geprägt von Respekt, Zärtlichkeit, Anerkennung. Sie stand hinter ihrem Mann und durfte mehr als 20 Jahre mit ihm verbringen. Heinz Rühmann liebte seinen Beruf, ging gänzlich darin auf, nahm ihn sehr ernst. Bis ins hohe Alter hinein stand er auf der Bühne bzw. der Kamera, bis zum Alter von über 90 Jahren. Mit 92 Jahren stirbt er, weil die Kraft einfach nachließ. Und dennoch hat er bis zum Ende versucht stark zu sein, weil er ja seinem Beruf nachgehen müsse. Ein beeindruckender, liebenswerter Mensch.

    Mehr
  • Rezension zu "Meine Jahre mit Heinz" von Herta Rühmann

    Meine Jahre mit Heinz
    Bokmask

    Bokmask

    07. August 2009 um 22:18

    Autor: Rühmann, Hertha Titel: Meine Jahre mit Heinz Originaltitel: Verlag: Langen Müller Original Verlag: Erschienen: 2004 Original: Seiten: 200 ISBN-10: 378442970X ISBN-13: Preis: ? € Serie: keine [b]Inhaltsangabe:[/b] [quote] Heinz Rühmann privat und in seinem geliebten Beruf – ein herzliches, humorvolles Gedenken der Frau, die in den letzten beiden Lebensjahrzehnten an seiner Seite stand. [/quote]Quelle: Klappentext des Buches [b]Meine Meinung[/b] Dieses Buch war für mich als Fan von Heinz Rühmann ein Muss, habe ich doch auch schon seine Biographie „Das war´s“ gelesen. Hertha Rühmann, die zweite Frau des Schauspielers, erzählt vom kennenlernen bis zur heimlichen Hochzeit mit Heinz Rühmann, danach wird beschrieben welche Filme und Theaterstücke er in den ca. letzten 30 Jahren seines Lebens gemacht hat. Und sehr viele seiner Ehrungen werden auch angesprochen. Mit sehr viel Liebe zu ihrem Mann erzählt Hertha Rühmann, aber alles ist sehr oberflächlich gehalten. Die Person Heinz Rühmann kommt nicht recht zum Vorschein, seine liebenwürdigen und unliebenswürdigen Eigenheiten werden mit kaum einem Wort erwähnt. Wenn der Leser die Biographie von Heinz Rühmann „ Das War´s „ nicht gelesen hat wird es schwer einige Fäden weiter zu ziehen und das zu verstehen was Hertha Rühmann ausdrücken möchte. Dafür enthält dieses Buch ca. 100 Photos die Heinz Rühmanns Reisen und Ehrungen zeigen. Das Heinz Rühmann sehr gerne gereist ist und auch der Fliegerei sehr frönte wird hier auch sehr hochgehoben. Der Schreibstil war für mich nicht das gelbe von Ei, wäre das Buch dicker gewesen hätte es leicht in Langeweile umschlagen können. Schade eigentlich bei einem Schauspieler der wirklich das Zeug hatte die Welt zu verändern. Dieses Buch bekommt von mir gerade eben noch 3 von 5 Sternen.

    Mehr