Herta Vogel Im Paradies ... der Arbeiter und Bauern

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Paradies ... der Arbeiter und Bauern“ von Herta Vogel

Deutsche in der UdSSR bis 1980. Am Beispiel einer Familie wird hier der Weg dieser Volksgruppe aus der Verbannung zum menschenwürdigen Leben gezeigt. Es ist eine spannende Schilderung ihrer alltäglichen Unterdrückung aus nationalen Gründen. Ein Buch für Alt und Jung.

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Wow, eine Geschichte für alle Emotionen: lachen, weinen, traurig sein und wütend sein. Mich hat das Buch sehr berührt, absolut lesenswert.

monikaburmeister

QualityLand

Satirischer Blick in die Zukunft

Langeweile

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Paradies ... der Arbeiter und Bauern" von Herta Vogel

    Im Paradies ... der Arbeiter und Bauern
    frauHese

    frauHese

    03. September 2008 um 14:20

    Deutsche in der UdSSR bis 1980. Am Beispiel einer Familie wird hier der Weg dieser Volksgruppe aus der Verbannung zum menschenwürdigen Leben gezeigt. Es ist eine spannende Schilderung ihrer alltäglichen Unterdrückung aus nationalen Gründen. Ein Buch für Alt und Jung. Jeder von uns wird dieses Buch mit Gewinn lesen und nicht aus der Hand legen, ohne tief ergriffen zu sein und – aufzuatmen. (Brücke)

    Mehr