Ausgegrenzt

Ausgegrenzt
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Ausgegrenzt"

Wer ist für Brüche und Hindernisse in seinem Leben verantwortlich, das Individuum oder die Gesellschaft? In der DDR gab es eigene Regeln, Anforderungen und Einschränkungen, die tief auf die Existenz des Einzelnen, einer Familie oder einer Gruppe einwirken konnten. Es kam vor, dass die Verärgerung über einen Diebstahl, oder das Klavierspiel an einem Trauertag ins Gefängnis führten. Es kam vor, dass ein hinuntergefallenes Parteibuch eine Beziehung beendete, dass die Beleidigung des Vaters den Sohn zu einer Ohrfeige verleitete, die ihn zwang, das Elternhaus Richtung West- Berlin zu verlassen. Dazu gehört auch, dass ein Kriegsinvalide seine Arbeit aufgibt, um nicht unrecht zu tun. Und das die Umstände und Normen Menschen zwingen, eine Position auszufüllen, die sie nie angestrebt haben. Auch gehört dazu, dass ein jüdischer Emigrant, der in der Emigration durch Hilfe von Kommunisten wieder Boden unter den Füßen bekam, sich eine jüdische Beerdigung wünscht und bekommt. Nach 1990 kamen andere Normen, die den Menschen unbekannt waren. Eine Abwicklung über sich ergehen zu lassen, war nicht nur der Verlust des Arbeitsplatzes, sondern wirkte schmerzlich bis in die Familie und den Bekanntenkreis.
Es gab vor 1990 und nach 1990 Ausgrenzungen über die es sich lohnt zu schreiben und die Frage nach dem Warum zu stellen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783943583984
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Anthea-Verlag
Erscheinungsdatum:17.03.2017

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks