Herwig Gasser Wiener Nachspeisen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wiener Nachspeisen“ von Herwig Gasser

„... um bei theuern Zeiten billige und doch vorzügliche Kost herzustellen.“ So lautete der Untertitel des 1860 im Verlag von Albert A. Wenedikt erschienen Kochbuches „Die praktische Wiener Vorstadt-Köchin“. Verblüffend an dem Aufbau dieses Buches ist, dass über die Hälfte des gesamten Buchumfangs Mehlspeisen,Strudeln Knödeln, Kompotte, süße Sulze und Nachspeisen einnehmen. Das zeigt wie beliebt Süß- und Nachspeisen schon vor 150 Jahren in Wien waren. Diesen Schatz an Köstlichkeiten erschließt nun das neue Buch „Wiener Nachspeisen“ einem breiten Publikum. Meisterpatissier Herwig Gasser und Gourmet-Autor Gerhard Loibelsberger präsentieren den Glanz der k.u.k Nachspeisentradition: Nockerln, Pofesen, Kroketten, Knödel, Koch, Krapfen, Strudel und vieles mehr... Die hier vorgestellten Rezepte wurden mit Bedacht ausgewählt und von Meisterpatissier Herwig Gasser mit viel Know-how und liebevoller Sorgfalt den heutigen Geschmacks-, Koch- und Ernährungsmaßstäben angepasst. Ein weiteres Anliegen war den beiden Autoren die leichte Verwendbarkeit und Umsetzbarkeit. Deshalb wurden die Rezepte von interessierten Hausfrauen und Hausmännern mehrfach nachgekocht. Deren Anregungen und Tipps wurden in das Buch aufgenommen. Aufgrund dieser Maßnahmen geben die beiden Autoren auf alle Rezepte eine 100%ige Erfolgs- & Genussgarantie! Die „Wiener Nachspeisen“ mit allen Sinnen erleben – neben schwelgerischen Gaumenfreuden wird mit den Bildern des Fotografen Miguel Dieterich ein wahrer Augenschmaus geboten. Seine fabelhafte Bildsprache transportiert neben kleinen Geschichten und Anekdoten, in gekonnter Weise das „Kulinarische Wien“.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen