Herwig Guratzsch Der neue Gottorfer Globus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der neue Gottorfer Globus“ von Herwig Guratzsch

Gottorf verdankt seinen Ruhm im 17. Jahrhundert dem ersten barocken Garten nördlich der Alpen mit dem Gottorfer Globus. Herzog Friedrich III. von Schleswig-Holstein-Gottorf (1597 - 1659) hatte den Globus ab 1650 errichten lassen. Mit einem Durchmesser von über drei Metern bot der Globus, auf dessen Außenfläche die damals bekannte Welt kartografiert war, bis zu zwölf Personen Platz. Die Innenhaut der Hohlkugel zeigte einen Sternenglobus - das erste Planetarium moderner Prägung. Dieses Wunderwerk erweckte das Interesse Zar Peters des Großen, der es 1713 nach St. Petersburg verbringen ließ. Dort befindet sich der stark beschädigte und immer wieder aufs Neue restaurierte Globus noch heute. Die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf ließ in den vergangenen Jahren den barocken Garten mit dem Globushaus und dem Gottorfer Globus wiedererstehen.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen