Hew Strachan

 3.6 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Der Erste Weltkrieg, Carl von Clausewitz, Vom Kriege und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hew Strachan

Der Erste Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg

 (3)
Erschienen am 12.06.2006
Carl von Clausewitz, Vom Kriege

Carl von Clausewitz, Vom Kriege

 (1)
Erschienen am 01.01.2008
The First World War

The First World War

 (1)
Erschienen am 13.03.2003
European Armies and the Conduct of War

European Armies and the Conduct of War

 (0)
Erschienen am 31.12.2012
Big Wars and Small Wars

Big Wars and Small Wars

 (0)
Erschienen am 31.10.2004

Neue Rezensionen zu Hew Strachan

Neu

Rezension zu "The First World War" von Hew Strachan

Rezension zu "The First World War" von Hew Strachan
Midwayvor 11 Jahren

Hew Strachan stellt in seinem Werk "The First World War. Volume 1: To Arms" die Anfänge des Ersten Weltkrieges anschaulich dar. Das Werk wurde in englischer Sprache verfasst und umfasst über 1.000 Seiten in 12 Kapiteln. Im 1. Kapitel geht H. Strachan auf die Ursprünge des Weltkrieges ein. Dort beschreibt er vor allem die Situation der Mittelmächte. Im 2. Kaptel stellt er die Einstellung zum Krieg in der Bevölkerung und des Militärs dar. Das 3. Kapitel handelt über die militärischen Pläne und ersten Schlachten an der Westfront im Jahre 1914. Das 4. Kapitel beschäftigt sich mit der Ostfront im Jahre 1914 und die Kriegsvorbereitungen und die ersten Schlachten. Der Krieg in der Nordsee der Jahre 1914-15 wird im 5. Kapitel dargestellt. Im 6. Kapitel geht H. Strachan auf den Krieg im Pazifik der Jahre 1914-17 ein. Im 7. Kapitel wird der Kolonialkrieg in Afrika beschrieben. Das 8. Kapitel handelt vom Kriegseintritt der Türkei auf Seiten der Mittelmächten. Im 9. Kapitel stellt H. Strachan die globale deutsche Militärstrategie vor. Die Finanzierung wird im 10. Kapitel ausführlich behandelt. Im 11. Kapitel wird auf die industrielle Mobilizierung und deren Auswirkungen eingegangen. Das letzte Kapitel stellt er die Ideen von 1914 vor.
H. Strachan verfasste ein sehr gutes Werk, in dem er die neueste Forschungsliteratur einarbeitete. Das Buch besitzt eine außerordentliche umfangreiche Bibliographie, wo auch Bücher in deutsch verzeichnet sind. H. Strachan setzt in seinem Buch keine Bilder, aber dafür Karten zu Veranschaulichung ein.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks