Hidenori Yamaji

 4.8 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Marry Grave 01, Marry Grave 02 und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Marry Grave 02

 (5)
Neu erschienen am 02.05.2019 als Taschenbuch bei Egmont Manga.

Marry Grave 03

Erscheint am 04.07.2019 als Taschenbuch bei Egmont Manga.

Marry Grave 01

 (7)
Neu erschienen am 04.04.2019 als Taschenbuch bei Egmont Manga.

Alle Bücher von Hidenori Yamaji

Marry Grave 01

Marry Grave 01

 (7)
Erschienen am 04.04.2019
Marry Grave 02

Marry Grave 02

 (5)
Erschienen am 02.05.2019
Marry Grave 03

Marry Grave 03

 (0)
Erscheint am 04.07.2019
Marry Grave 05

Marry Grave 05

 (0)
Erscheint am 04.10.2019
Marry Grave 04

Marry Grave 04

 (0)
Erscheint am 05.09.2019

Neue Rezensionen zu Hidenori Yamaji

Neu

Rezension zu "Marry Grave 02" von Hidenori Yamaji

Die Reise beginnt
Ravenvor 7 Tagen

Der Manga "Marry Grave" Band 2 von Hidenori Yamaji hat einen Umfang von 208 Seiten und ist bei Egmont Manga erschienen.

Der Manga ist komplett in schwarz-weiß. Die Zeichnungen sind düster, fantasievoll und sehr detailliert. Sie passen sehr gut zur Story!

Riseman Sawyer versucht alle Zutaten des Totenrezeptes zu besorgen, um seine geliebte Rosalie zu erwecken.

Die Zeichnungen sind wirklich richtig schön und man entdeckt so viele Einzelheiten beim genauen Hinsehen.
Vom zweiten Teil bin ich noch begeisterter als vom ersten Teil. Die Reise durch eine fantastische Welt mit vielen düsteren Orten beginnt. Riseman hat eine neue Verbündete gefunden, die ihn begleitet. Es gibt viele actiongeladene Kämpfe, magische Zutaten und gefährliche Gegner. Riseman stellt sich dabei nicht immer geschickt an. Er ist ein richtiger Trottel und tappt von einem Fettnäpfchen ins nächste. Ich bin fast von der Couch gefallen vor Lachen. Dieser Teil steckt voller Humor und ist nicht mehr so extrem emotional geladen wie der erste. Das find ich richtig gut. Man wird richtig gut unterhalten.

Fazit: Es beginnt eine gefährliche, düstere Reise durch eine fantastische Welt. Der 2. Teil ist total witzig und steckt voller Spannung und Action. Außerordentliche Leseempfehlung!

Kommentieren0
11
Teilen

Rezension zu "Marry Grave 01" von Hidenori Yamaji

Den Tot überwinden
Ravenvor 7 Tagen

Der Manga "Marry Grave" Band 1 von Hidenori Yamaji hat einen Umfang von 208 Seiten und ist bei Egmont Manga erschienen.

Der Manga ist komplett in schwarz-weiß. Die Zeichnungen sind düster, fantasievoll und sehr detailliert. Sie passen sehr gut zur Story!

Riseman Sawyer versucht alle Zutaten des Totenrezeptes zu besorgen, um seine geliebte Rosalie zu erwecken.

Die Zeichnungen sind wirklich richtig schön und man entdeckt so viele Einzelheiten beim genauen Hinsehen. Die Story hat mich gleich gefesselt und in ihren magischen Bann gezogen. Der Manga ist von Anfang bis Ende sehr spannend, düster, dramatisch und sehr fantasievoll. Es gibt actionreiche Kämpfe und außergewöhnliche Kräfte zu entdecken. Der erste Band ist traurig und spricht die eigenen Emotionen an. Dennoch ist auch für eine Prise Humor gesorgt.

Fazit: Tragischer, actionreicher, düsterer und spannender Fantasy-Mystery-Manga mit einer Prise Humor. Super Auftakt und eine Leseempfehlung von mir!

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Marry Grave 02" von Hidenori Yamaji

Marry Grave 2 von Hidenori Yamaji
zickzackvor 7 Tagen

Inhalt: Zusammen mit der Schwarzelfe Jean macht sich Riseman Sawyer auf die weitere Suche nach den Zutaten für das Totenrezept.

Ich hatte es mir nach Ende des ersten Bandes so gewünscht, dass Jean weiter mitreist. Sie ist sehr direkt in ihrer Meinung und wäscht Sawyer an den richtigen Stellen den Kopf, weist ihn daraufhin wenn er mal wieder zu naiv an eine Sache herangeht und sorgt sich um ihn. Außerdem hat Rosalie ihr ja gesagt, dass Sawyer nicht gut mit dem Alleinsein klarkommt und so schenkt sie ihm Gesellschaft.

Auch der zweite Band hat mir ausgesprochen gut gefallen. Die Reise ist weitergegangen. Sawyer und Jean wurden vor neue Herausforderungen gestellt. Es wurde aufgedeckt, dass Sawyer doch nicht so unverwüstlich ist, wie er gedacht hat und ein Kontrahent wurde vorgestellt, der sicherlich noch eine größere Rolle in der Story spielen wird.
Außerdem wurde wieder eine Sequenz von Rosalies Suche nach den Zutaten für das Totenrezept gezeigt. Kein Wunder das Sawyer sie so liebt. Sie ist eine starke, mutige Frau mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Die Beiden passen einfach perfekt zusammen, dass machen die Sequenzen immer wieder deutlich und auch, warum es Sawyer so wichtig ist, Rosalie wiederzubeleben.

Ich mag den Wechsel der Emotionen in dem Manga, da er so vielseitig ist. Auf der einen Seite lacht man noch über die Frotzeleien zwischen Sawyer und Jean, auf der anderen fiebert man mit dem Kampf mit und wieder eine andere zeigt die Emotionalität in der Story. Dazu sind Sawyer, Jean und Rosalie unterschiedliche Charaktere, die aber alle sympathisch wirken.
Dazu ist der Schreibstil ein Traum. Ich liebe ihn sehr, detailliert und dennoch nicht überleben. Actionlastig und ausdrucksstark.

Fazit: Der Manga hat mich wieder vollkommen in seinen Bann gezogen, zeichnerisch wie plottechnisch. Daher vergebe ich natürlich 5 Sterne.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks