Hideo Okuda

 3.8 Sterne bei 87 Bewertungen

Alle Bücher von Hideo Okuda

Hideo OkudaDie seltsamen Methoden des Dr. Irabu
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die seltsamen Methoden des Dr. Irabu
Die seltsamen Methoden des Dr. Irabu
 (54)
Erschienen am 02.01.2007
Hideo OkudaDie japanische Couch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die japanische Couch
Die japanische Couch
 (20)
Erschienen am 02.06.2008
Hideo OkudaDie merkwürdigen Fälle des Dr. Irabu
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die merkwürdigen Fälle des Dr. Irabu
Die merkwürdigen Fälle des Dr. Irabu
 (13)
Erschienen am 09.08.2010
Hideo OkudaLala Pipo
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lala Pipo
Lala Pipo
 (0)
Erschienen am 15.07.2008
Hideo OkudaIn the Pool
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
In the Pool
In the Pool
 (0)
Erschienen am 30.05.2006
Hideo OkudaLos extraños métodos del doctor Irabu
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Los extraños métodos del doctor Irabu
Los extraños métodos del doctor Irabu
 (0)
Erschienen am 01.05.2014

Neue Rezensionen zu Hideo Okuda

Neu
Rebel_Hearts avatar

Rezension zu "Die merkwürdigen Fälle des Dr. Irabu" von Hideo Okuda

Ein eigenwilliger Psychiater und seine noch eigenwilligeren Methoden
Rebel_Heartvor 5 Jahren

Natürlich musste auch der dritte Teil her, nachdem ich die ersten beiden Teile der Reihe schon verschlungen habe. Dr. Irabu ist und bleibt ein Psychiater, wie er wortwörtlich im Buche steht. Seine Methoden sind so unkonventionell, dass sie einen schon wieder zum Lachen bringen. Und das "Schlimme" daran ist.. sie haben Erfolg.


Sei es, um dem Geschäftsführer einer großen Tageszeitung die Angst vor der Dunkelheit zu nehmen oder einem erfolgreichen Geschäftsmann dazuzubringen, wieder in den Kindergarten zu gehen. Die Schauspielerin, die Angst vor dem Alter hat, ist seinen Methoden ebenso wenig gewachsen, wie der Beamte, der plötzlich in die Abgeschiedenheit seines eigenen Landes versetzt wird.

Alle suchen sie mehr oder weniger freiwillig Hilfe bei dem eigenwilligen Arzt, welcher sich ihrer ohne zu Zögern annimmt.

Immer mit dabei seine Krankenschwester Mayumi, welche ebenso wenig alle Tassen im Schrank hat und doch einfach nur herrlich zu ihm passt.

Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich einem solchen Arzt und seiner Krankenschwester wirklich einmal begegnen will.

Der Schreibstil des Autors schmeisst einen sofort mitten in die vier Geschichten und allein aufgrund seiner unkonventionellen Methoden kann man das Buch nicht eher aus der Hand legen, bis man weiss, ob er Erfolg hat, zumal die Methoden seiner Heilungsmassnahmen nicht nur dem Patienten helfen, sondern auch ihm selbst.




5 von 5 Sonnenblumen "muss" ich auch hier wieder vergeben

Kommentieren0
2
Teilen
Rebel_Hearts avatar

Rezension zu "Die japanische Couch" von Hideo Okuda

Seltsame, aber wirksame Methoden
Rebel_Heartvor 5 Jahren

Ich habe bereits den ersten Band über Dr. Irabu gelesen und habe auch dieses Mal gedacht "Oh Hilfe, hoffentlich muss ich nie bei einem solchen Arzt in Behandlung." Dr. Irabu ist ein Arzt, wie man ihn sich wirklich nicht wünscht. Auf die skurillste Art und Weise versucht er seine Patienten von ihren Phobien zu heilen und was soll ich sagen: Er hat Erfolg damit. Vielleicht sind seine Methoden nicht die tollsten und wir als Leser schlagen lediglich die Arme über dem Kopf zusammen, aber dennoch sind meine Methoden teilweise gar nicht so verkehrt. Jede einzelne Geschichte ist an sich in sich abgeschlossen und mir persönlich hat die zweite Geschichte am besten Gefallen und mich am meisten zum Schmunzeln gebracht. Auf so etwas muss man erst einmal kommen.  


  5 von 5 Sonnenblumen für diese wirksamen, wenn auch gleich seltsamen Methoden auf der sonderbaren "Couch" eines ebenso sonderbaren Neurologen.

Kommentieren0
5
Teilen
dzaushangs avatar

Rezension zu "Die merkwürdigen Fälle des Dr. Irabu" von Hideo Okuda

Rezension zu "Die merkwürdigen Fälle des Dr. Irabu" von Hideo Okuda
dzaushangvor 8 Jahren

Nach „Die seltsamen Methoden des Dr. Irabu“ und „Die japanische Couch – Neue Geschichten aus der Praxis des Dr. Irabu“ liegt nun der dritte (und letzte?) Band „Die merkwürdigen Fälle des Dr. Irabu“ von Hideo Okuda in deutscher Übersetzung vor.

Man fühlt sich in dieser Klinik einfach schon wie zu Hause, weiß genau, ja gleich, jetzt, da kommt sie, die unvermeidliche Spritze und wie immer wird diese von der unnahbaren, scheinbar Alterslosen Mayumi-chan präsentiert.

Auch wenn ich mich zur Zeit doch sehr gesund fühle, wie gerne würde ich einmal persönlich in die dunklen Kellergewölbe der Irabu-Klinik hinabsteigen, um diesem unvergleichlichen Arzt der Neurologie [und natürlich seiner Assistentin '-) ….. aber das ist jetzt eine ganz andere Geschichte] begegnen zu können. Denn Dr. Irabu ist nicht nur kein Arzt im konventionellen Sinne, er ist gleichzeitig selbst auch das Heilmittel - für all seine Patienten.

Witzige, skurrile Kurzgeschichten, gewohnt unvorhersehbar in ihrem Verlauf, einfach gute, kurzweilige Unterhaltung mit dem gewissen Etwas, das verbinde ich vor allem mit der Dr. Irabu Reihe. In diesem Sinne enttäuschte mich auch der dritte Band nicht.

Interessierten Einsteigern empfehle ich allerdings mit einem der beiden früheren Bände, zu denen sich auch Rezensionen in meiner Bibliothek finden lassen, zu starten.

Kommentieren0
26
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 126 Bibliotheken

auf 28 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks