Hilary Boyd

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 75 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(7)
(21)
(10)
(7)
(3)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Manchmal kommt es anders, als man denkt

    Das Lavendelhaus

    Buechersalat_de

    19. January 2018 um 22:12 Rezension zu "Das Lavendelhaus" von Hilary Boyd

    Dieses Buch habe ich beim stöbern entdeckt und hoffte auf viel Romantik. Ich finde das Cover auch sehr schön, vor allem die Farben haben mich angesprochen.Nancy lebt in ihrem kleinen Häuschen, direkt neben ihrer Tochter und deren Familie. Sie lebt schon lange getrennt von ihrem Mann und hat sich damit abgefunden, ,allein zu leben. Sie hat die Liebe abgeschrieben, schließlich ist sie mit 60 Jahren auch zu alt für die Liebe oder? Zu Beginn der Geschichte führt die Autorin kurz die Trennung von Nancy und ihrem Mann aus. Das fand ich ...

    Mehr
  • netter Liebesroman für zwischendurch

    An einem Sonntag im Oktober

    thiefladyXmysteriousKatha

    07. January 2018 um 14:22 Rezension zu "An einem Sonntag im Oktober" von Hilary Boyd

    An einem Sonntag im Oktober „An einem Sonntag im Oktober“ habe ich passend zum Titel auch im Herbst gelesen. Das Buch war eine nette Freizeitlektüre, allerdings sehr vorhersehbar und nichts Außergewöhnliches. Man kann es schon lesen, allerdings ist es kein Must-Read. Wer das Buch für ein Herbstbuch hält, liegt falsch. Es gibt nur jenen Sonntag im Oktober und ein herbstliches Cover, die Geschichte hingegen hat nichts mit Herbst zutun, es ist einfach ein Liebesroman, der in London spielt. Das Buch hat mich aber gut unterhalten und ...

    Mehr
  • Späte Liebe - es gibt immer Hoffnung

    Das Lavendelhaus

    Lesegenuss

    19. November 2017 um 15:15 Rezension zu "Das Lavendelhaus" von Hilary Boyd

    Vor vier Jahren verließ Christopher Nancy nach vierunddreißig Jahren Ehe - wegen einer Jüngeren. Ein Schock, doch dann ein Jahr später zog sie nach Applecroft, ein kleines Dorf in der Nähe von Brighton. Dort lebte ihre Tochter mit Familie. Der Roman "Das Lavendelhaus" spielt in England. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keinen Roman der Autorin gelesen. Da mich aber Klappentext und - mal wieder - das Cover ansprachen, war ich sehr gespannt auf die Geschichte von Nancy.  Sie ist eine Protagonistin Generation reife Frauen, ...

    Mehr
  • Tolle Liebesgeschichte....

    Das Lavendelhaus

    Bjjordison

    08. October 2017 um 17:47 Rezension zu "Das Lavendelhaus" von Hilary Boyd

    „Das Lavendelhaus“ ist das erste Buch der Autorin, welches ich gelesen habe und nach Beendigung kann ich jetzt sagen, dass ich wirklich begeistert bin. Es wird uns hier die Geschichte von Nancy erzählt, die nach der Trennung von ihrem Mann auf Jim trifft und von diesem schon bei ihrem ersten Treffen begeistert zu sein scheint. Mir hat das Buch über Nancy wirklich gut gefallen, denn ich fand es toll, wie uns die Autorin diese Geschichte präsentiert hat. Sie gibt uns sehr viele Einblicke in das Gefühlsleben von Nancy, aber wir ...

    Mehr
  • Naive Hauptperson, wenig Handlung, keine Gefühle

    An einem Sonntag im Oktober

    jasbr

    01. November 2015 um 14:08 Rezension zu "An einem Sonntag im Oktober" von Hilary Boyd

    Das Cover dieses Buches ist wunderschön, macht Lust auf einen gemütlichen Lesenachmittag im Herbst und auch der Klappentext verspricht eine interessante und gefühlvolle Geschichte. Leider hält das Buch nicht, was es auf den ersten Blick verspricht.  Am meisten hat mich diese total naive Hauptperson Flora gestört. Sie hat keinerlei Selbstbewusstsein, lässt sich von ihrem Ex/Freund immer auf der Nase herumtanzen und scheint immer irgendwie hilflos zu sein. Ich habe mich sehr über sie und ihr Verhalten geärgert. Deswegen war sie mir ...

    Mehr
  • Oktoberblues

    An einem Sonntag im Oktober

    Dreamworx

    01. November 2015 um 11:50 Rezension zu "An einem Sonntag im Oktober" von Hilary Boyd

    Flora Bancroft ist eigentlich ausgebildete Krankenschwester für die Notaufnahme. Doch nachdem ihr Freund Fin sie vor 3 Jahren ohne ein Wort von einer Minute auf die andere verlassen hat und sie in eine tiefe Depression fiel, arbeitet sie nun als Krankenpflegerin für die 93-jährige Dorothea. Flora lebt zur Untermiete bei ihrer wohlhabenden Schwester Prue und schlägt sich mehr schlecht als recht sehr zurückgezogen durchs Leben. Eines Tages steht sie im Supermarkt auf einmal Fin gegenüber, der so tut, als wäre nichts passiert, aber ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Gutes Buch für zwischendurch :-)

    Donnerstags im Park

    romanasylvia

    04. October 2015 um 16:22 Rezension zu "Donnerstags im Park" von Hilary Boyd

    Ein tolles Buch für zwischendurch, hat mir wirklich sehr gut gefallen :-) sehr empfehlenswert.

  • Tolle Geschichte

    An einem Sonntag im Oktober

    romanasylvia

    28. September 2015 um 08:53 Rezension zu "An einem Sonntag im Oktober" von Hilary Boyd

    Super, wenn man nach einigen Seiten drauf kommt das man dieses Buch schon kennt ggg, sehr empfehlenswert :-))

  • Liebe oder doch nur noch Gewohnheit?

    Donnerstags im Park

    peedee

    19. September 2015 um 08:57 Rezension zu "Donnerstags im Park" von Hilary Boyd

    Jeanie wird bald 60… na und? Sie fühlt sich gut, aber sie nervt sich über ihren Mann George, da er sie dauernd „altes Mädchen“ nennt. Eigentlich könnte doch alles schön sein, oder? Sie ist seit vielen Jahren verheiratet, hat eine Tochter und auch eine zweijährige Enkelin. Zudem betreibt sie mit viel Engagement einen Bioladen. Es ist ruhig in ihrem Leben – vieles ist einfach nur noch Gewohnheit. War es das jetzt? Mit ihrer Ruhe ist es plötzlich vorbei, denn sie lernt Ray auf dem Spielplatz kennen, wo sie immer donnerstags mit ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.