Hilary McKay Charlie zieht aus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Charlie zieht aus“ von Hilary McKay

Das Leben kann sehr hart sein, wenn man sieben Jahre alt ist und eine grässliche Familie hat, die einen überhaupt nicht leiden kann. Über die Witze seines älteren Bruders Max lachen die Eltern, erzählt Charlie einen, sagen sie: "Das möchste kein Mensch beim Essen hören." Die Klageliste ist lang, und Charlie beschließt fortzugehen. Er zieht heimlich in den Gartenschuppen und ernährt sich von den Rationen für das Vogelhaus - die erstaunlich üppig ausfallen ... Sein Freund Henry unterstützt ihn nach besten Kräften. Aber lange hält Charlie es nicht aus, denn Max vermisst ihn so sehr, daß er sogar mit Henry Fußball spielt, und der fehlende Krach macht seinen Vater nervös, und, und, und ...

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen